1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Loox, 7. April 2007.

  1. Loox

    Loox Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Freiburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein Bekannter hat folgendes festgestellt:

    Wenn eine Sendung endet und das Programm z.B. auf Werbung oder Programmhionweise schaltet hat er dann für wenige Sekunden einen leiernden Ton, so als wäre das Band beim Sender defekt.

    Im laufenden Programm, beim schauen einer Sendung, ist allerdings alles einwandfrei.

    Dieses leiern tritt lediglich dann auf, wenn eine Sendung endet, oder ein Programmhinweis, Werbung etc. unmittelbar danach eingespielt wird.

    Mein Bekannter nutzt einen TechniSat Digital-SAT Digit-D Receiver an einer eigenen SAT Anlage (1 Fam.-Haus).
    Die Bild und Tonqualität ist, wie bereits erwähnt, ansonsten absolut perfekt.

    Was kann diesen leiernden Ton also verursachen.

    Danke für einen Hinweis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2007
  2. rebemuecke

    rebemuecke Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Hallo,
    das gleiche Problem habe ich auch. Bei jeder Werbung, die mit Musik beginnt, sind die ersten 1-2 Sekunden total verzerrt - wie bei einer Platte, die "eiert". Ich habe einen Digitalreceiver Technisat Digit 1 im Einsatz und kann mir nicht erklären, wo diesen Phänomen herkommt.
     
  3. Loox

    Loox Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Hat wirklich niemand eine Lösung oder Erklärung für dieses Verhalten?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Eben Billiggeräte.
     
  5. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Der Technisat ist mit sicherheit kein Billiggerät.
     
  6. Loox

    Loox Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Was soll denn dieser unqualifizierte Kommentar?

    Du bezeichnest ein TechniSat Digit-D Digital Receiver als Billiggerät, dass ich nicht lache.

    Zumal: Das leiern ist erst seit wenigen Wochen und war bislang nie vorhanden.
     
  7. rebemuecke

    rebemuecke Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Hallo,
    das war nun wirkleich eine völlig unqualifizierte Aussage von Hans2. Das Problem scheint nämlich nicht vom Receiver zu kommen sondern vom Fernseher. Hört sich im ersten Moment zwar nicht plausibel an, scheint aber tatsächlich so zu sein. Mir hat es ein Fernsehtechniker jedenfalls so erklärt: Mein Fernseher (Philips) hat beim Ton eine "Raumklang"-Einstellung. Um diesen Effekt zu erreichen, werden manche Töne minimal zeitversetzt gesendet. Wenn diese zeitliche Verzögerung nicht mehr stimmt, hört sich das ganze verzerrt oder eiernd an. Bei jeder neuen Sendung (jede Werbung wird als neue Sendung angesehen) passt sich der Fernseher nach einigen Sekunden entsprechend an, nur den Anfang kriegt er nicht korrekt hin. Ich habe meinen Fernseher mal auf "Werkseinstellungen" zurückgesetz, daraufhin war dieser Effekt weg - die Musik am Anfang der Werbung wurde korrekt wiedergegeben. Nach 2-3 Tagen war das alte Problem aber wieder da. Ich denke deshalb, dass in dem Fernseher irgend ein elektronisches Teil kaputt ist und werde dazu meinen "Spezialisten" noch mal befragen. Wenn ich etwas Neues weiß, werde ich es entsprechend mitteilen.
    Schönes Wochenende ..........
     
  8. Loox

    Loox Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Hallo rebemuecke,

    na das hört sich doch schon einmal gut an, jedenfalls scheinen wir - repsektive Du, dass Problem einzukreisen.

    Ich nutze einen neuen Grundig TV ( seit ca. 3 Monaten ) und der hat auch diverse Klangbilder. Jetzt wo Du es sagts, sehe ich das auch so, denn vor diesem Gerät hatte ich das auch nicht gehabt.

    Werde nun einmal versuchen das Gerät zu reseten um zu schauen, was dann passiert.

    Freue mich, auch von Dir weiter zu lesen, was Du in Erfahrung bringen kannst.

    Danke und ebenfalls schönes WE.
     
  9. Loox

    Loox Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ton leiert machmal, wenn Werbung eingespielt wird

    Heute, ja tasächlich Heute...hbe ich von TechniSat folgendes Mail erhalten:

    Habe es aber noch nicht probiert, da ich auch denke, dass wenn es sich um eine Übersteuerung handelt, das Problem damit nicht zu lösen sein wird....Oder?
     
  10. AndyAndreasB

    AndyAndreasB Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Ich empfange 3sat über Kabel bei einem lokalen TV Anbieter. Ich habe dieses leiern immer bei im Hintergrund laufende Musik. Ich vermute, es liegt am Sender selbst.
     

Diese Seite empfehlen