1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von lg_sven, 4. April 2006.

  1. lg_sven

    lg_sven Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo, ich habe mal eine Frage: Kann man den Ton für Blinde beim dvbt abstellen oder muß man dafür einen entsprechenden Fernseher haben, der diesen Kanal abschalten kann? Ich habe beim dvbt-Gerät noch keine Funktion gefunden, die den Ton abstellt. Kann mir da jemand helfen? Dankeschön, SVEN
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Sollte jedes DVB-T-Gerät können. Du musst einfach die Tonspur wechseln (da sollte es eine entsprechende Taste auf der Fernbedienung geben), damit du den normalen Ton und nicht den für Blinde hörst.

    The Geek
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Billig-Geräte können das NICHT. Daher: Welchen DVB-T-Empfänger hast du? Falls es dort wirklich nicht geht, dann musst du die Umstellung irgendwie am Fernseher hinbekommen - bei Stereo-Fernsehern geht das problemlos, bei Mono-Fernsehern wird es kritisch. Da bleibt dann als Ausweg nur, die Box an die Stereoanlage anzuschließen und dort die Balance entsprechend zu regeln.
     
  4. lg_sven

    lg_sven Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Hallo, danke für eure Antworten. Also ich habe das DTR9000TWIN von RADIX und das Teil war ganz schön teuer. Also ich habe die Funktion noch nicht gefunden auch nicht beim Audio Knopf...naja, vielleicht sollte ich mal darauf hoffen, daß der Hersteller mir mal endlich antwortet. Vielen Dank nochmal an euch. Bis dann SVEN
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    In der Bedienungsanleitung steht auf Seite 12 wie es geht...
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Normal findet man die Tonspurauswahl dort, wo man auch die AC3 Spur auswählen kann.

    Wobei das der BR eine Zeitlang nicht richtig drauf hatte, da kam es über jeden Kanal, letztens stimmte es aber, und man konnte die Stimme "abschalten".

    digiface
     
  7. lg_sven

    lg_sven Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Hallo...ich bin es nochmal...vielen Dank für eure Hilfe. Kroes hatte recht...rote Audio-Taste an der Fernbedienung drücken...dann steht da erstmal STEREO dann einen Punkt runter und da steht dann Mono/L (Sprache aus)...und Mono/R Sprache lauter als bei Stereo. Habe es gestern bei "Miss Marple" ausprobiert. Vielen Dank nochmals. Bis dann! Sven
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Das Problem wird durch die Sender verursacht. Diese senden nämlich nicht zwei verschiedene Tonspuren in Mono, sondern die senden eine Tonspur in Stereo, mit dem Ton für Blinde auf einem Kanal.
    Die DVB Receiver geben dann erstmal beide Spuren wieder, weil es wie ein normales Stereosignal aussieht, deswegen muss man manuell auf einen der beiden Kanäle umschalten.
    Je nach Receiver sollte man darauf achten nach dem Film wieder auf Stereo zurückzuschalten, sonst hört man in Zukunft auch bei Stereo-Sendungen immer nur einen Kanal.

    Gruß
    emtewe
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    @emtewe: Das ist so nicht richtig.
    Viele Receiver erkennen das mitgesendete "DualMono"-Signal und geben dann standardmäßig nur die 1.("linke")Tonspur aus. Da muss man dann nichts umzustellen, außer man möchte wirklich die Audiodeskription oder auch die Fremdsprache hören.
    Eine zweite Gruppe von Receivern interessiert sich nicht für dieses Flag und gibt stur immer stereo aus, egal in welchem Modus ausgestrahlt wird. Hier muss man dann manuell auf "links" oder "rechts" umstellen.
    Eine letzte Gruppe - die ganz billigen Dinger - versteht gar nichts davon, gibt immer stereo aus und hat überhaupt keine Wahlmöglichkeit für links und rechts. Da muss man dann schon am Fernseher was umstellen. Im DVB-S-Bereich fällt in diese Kategorie die Originalsoftware der d-boxen.

    Fazit: DualMono ist Müll, weil viele Receiver es nicht unterstützen. Da kann man es besser wie ZDF und 3sat machen, die unterschiedliche AudioPIDs für den Hauptton und den Zusatzton nutzen. Hat gestern bei 3sat auch wunderbar funktioniert: Auf dem 1.AudioPID war das Signal in deutsch, erst durch Umstellen auf den 2.AudioPID wurde der Film in russisch gebracht.
    Und jetzt komme mir keiner mit Bandbreitenverschwendung an: Erstens sind das maximal 128 kbit/s mehr (AD ist immer Mono), zweitens könnte man in der Zeit auch die Spur des ersten AudioPIDs auf 128 kbit/s mono runtersetzen und käme so wieder auf die im Stereo-Modus genutzte Datenrate.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ton für Blinde beim dvbt abstellen?

    Und beide Tonkanäle sind dann sogar noch Stereo und DS fähig.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen