1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TomTom geht von alleine an

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Raymus, 15. Dezember 2009.

  1. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Also mein Problem hört sich vielleicht ein wenig blöd an, aber mein neues TomTom, welches ich seit ca. 3 Wochen habe, geht alle paar Tage von alleine an. Vorher hatte ich jahrelang schon ein TomTom, wo dies nie passiert ist. Ich sterbe jedesmal fast vor Schreck, wenn mitten in der Nacht, oder wenn ich am Schreibtisch arbeite, die Stimme sagt: "Sie haben ihren Bestimmungsort erreicht." Ich hab jetzt zwar mal die Route gelöscht, sodass es nichts mehr sagt, aber warum zur Hölle schaltet sich das Gerät von alleine an, wenn es einfach nur in seiner Verpackung auf dem Schreibtisch liegt?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TomTom geht von alleine an


    Ja ich hab auch gegoogelt, aber dort gibt es keine Lösung.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TomTom geht von alleine an

    Ich habe auch keine Ahnung, ich hatte mich immer gewundert warum mein TomTom in der Garage nach einer Woche immer mit leerem Akku daliegt, bis ich es eines Tages leuchten sah als ich mein Fahrrad herausholte. Es schaltet sich bei mir übrigens immer ziemlich genau 24 Stunden nach dem Ausschalten ein. Wenn es Empfang hat sucht es die Satelliten, gleicht die Position ab, udn schaltet sich wieder aus. Ich vermute mal es versucht die Almanach Daten aktuell zu halten.
    Leider habe ich auch keine Option gefunden wo ich das abschalten kann... :(

    Gruß
    emtewe
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: TomTom geht von alleine an

    Ich habe auch eine TomTom-Karte im Handy.
    Bei mir geht das Teil jedesmal los, wenn ich das Handy in
    die Halterung im Auto stecke.
    Auch wenn der Handy-Akku fast leer ist und ich das Teil
    wieder aufladen will, geht sofort beim Anstecken an das
    Ladegerät diese TomTom-Anwendung los.
    Wahrscheinlich reicht schon ein Spannungsstoß aus,
    um diese Funktion zu aktivieren.
    Das nervt vielleicht.

    :rolleyes:
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    817
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: TomTom geht von alleine an

    Na, dann bin ich ja froh, daß ich mich für einen Navigon entschieden habe :)
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TomTom geht von alleine an

    Naja, dem Akku sollte es gut tun. Wenn der Akku länger gelagert wird soll er ja langsam entleert werden. Nichts anderes macht das TomTom automatisch. Wenn ich TomTom wäre, dann würde ich das als Akkupflege Feature verkaufen. :D
    Deswegen ist es mir auch eigentlich egal, es liegt schonmal ein Monat rum, ich weiß dass ich es nur mit Ladekabel nutzen kann, oder vorher aufladen muss, von daher hat es mich noch nie gestört. Der Akku ist aber nach bald 2 Jahren noch top, wenn ich ihn auflade hält er immer noch Stunden. Von daher... was solls?
     
  8. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TomTom geht von alleine an

    Betrifft nicht nur TomTom sondern auch mein FalkE60 hat diese "Macke".Als ich mal zufällig nachts aufgewacht bin hat es fröhlich vor sich hin geleuchtet.Habs ausgeschaltet und eine Stunde später wieder dasselbe.Wird wohl ne Automatikfunktion sein.
     
  9. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TomTom geht von alleine an

    Wenn wir alle so argumentieren, dann wissen wir in ca 5Jahren nicht mehr wo von wir reden.

    Aber trotzdem Tom Tom Tom und Toi Toi Toi !
     
  10. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TomTom geht von alleine an

    Wenn ich mir die Beschreibungen in der Googlesuche zu diesem Thema ansehe und das, was Tomtom empfiehlt, frage ich mich, was machen Leute, die keinen Plan von Computern haben? Oder gar keinen Computer besitzen? Gerüchten zufolge soll es auch Menschen geben, die die Geräte einfach nur anschließen, anmachen und verwenden wollen. Ohne sich Gedanken über eine Aktuallisierung des Betriebssystems und dergleichen zu machen.

    Da verlangen Hersteller eine Aktuallisierung des Betriebssystems in der Hoffnung, daß es dann funktioniert oder man solle ein älteres Betriebssystem für dieses Gerät installieren usw. Man, ist der Endanwender denn zum Versuchskaninchen der Hersteller verkommen? Manchmal habe ich den Eindruck, daß die Hersteller entweder ihre Produkte nicht mehr im Griff haben und selbst überfordert sind (z.B. zuviele Funktionen, die mit dem eigentlichen Zweck des Geräts nichts mehr zu tun haben) und/oder die QS ist zugunsten des Gewinns optimiert worden.
    Es kann doch nicht sein, daß der Endanwender vor dem Benutzen erst einmal nach einem aktuellen Betriebssystem für sein neues Gerät suchen muß.
    Das gilt im Übrigen nicht nur für das besagte Gerät hier.
     

Diese Seite empfehlen