1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tod durch Sport

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Holger, 24. November 2002.

  1. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Könnte das Sportangebot Premiere endgültig das Genick brechen. P braucht im nächsten Jahren einen Zuwachs bei den Abozahlen. Im Filmbereich ist dies zu den jetztigen Preisen bei bestehender Konkurrenz (Free-TV, DVD, Videothek, Internetangebote)kaum möglich, zumal durch die schlechte wirtschaftliche Gesamtlage das Geld nicht mehr locker sitzt.
    Magnet konnte der Sport sein. Doch wie sieht es da aus: Die F1 (neben Schumi-Langeweile) wird wohl in der nächsten Saison "besser" im Free-TV übertragen. Und Fußball: keine WM, Bayern wird langweilig Deutscher Meister, die Absteiger stehen auch schon bald fest, In der CL wird bald DO und LEV die Segel streichen, auch ist es die letzte exclusive CL-Saison bei P.
    Wie soll P so auf einen grünen Zweig kommen. Ach ja, die Investoren stehen bereits Schlange, so dass P unter ihnen aussortieren muss. Armes Premiere!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Free TV: ist überhaupt keine Konkurenz zu Premiere denn da kommt bei den Privaten mehr Werbung als Film und bei den ÖR zwar keine Werbung dafür alle Monate mal ein Film.
    DVD: wohl kaum bei Preisen von 25€ für eine DVD (Herr der Ringe schlappe 46€)
    Videothek: immernoch teurer als ein Film bei Direkt (Direkt3€ Videothek 3,10€ von einem zum anderen Tag) entt&aum Ausserdem s** Qualität weil jeder die Scheiben angrabscht und verkrazt.
    Internetangebote:??? wo gibts da Filme? Sag jetzt nicht den blöden Esel mit den VCD´s in LP von der Leinwand abgefilmt und in Mono dann in NTSC auf CD gebrannt das es nur so ruckelt wüt .
    Gruß Gorcon
     
  3. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Na Radlos neues Hobby entdeckt??????

    Ist ja schon fast zum Volkssport Nummer 1 hier im Forum geworden. 24 Stunden am Tag sich nur daran das Gehirn zu zermaten wie, wann und ob Premiere Pleite geht.

    Naja dann noch viel Spaß!

    Wenn du nur einmal die tolle F1 Übertragung auf Premiere gesehen hättest würdest du nicht so hönisch über Premiere sprechen............

    <small>[ 24. November 2002, 21:23: Beitrag editiert von: Lucky99 ]</small>
     
  4. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Ich finde die Übertragung von F1 gut, die Übertragungsqualität bei den Filmen auch. Es ist auch nicht mein Hobby, ob es Premiere gut geht. Aber es ist eine Tatsache, dass P zu kämpfen hat. Und die Frage ist nicht, ob P die Kundenzahlen halten kann, sondern wie neue Kunden im großen Umfang gewonnen werden können. Darauf erwarte ich (oder auch nicht) Antworten.
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Ich persönlich teile auch Radlos Ansicht, dass Premiere bzgl. Film mit der Konkurrenz DVD, Videothek und Free-TV zu kämpfen hat. Klar, die Konkurrenz von Free-TV ist qualitativ schwach (viel Werbung, oft kein 5.1DD etc.), aber billig. Die DVD ist teuerer (wenn auch die genannten Preise i.A. unterboten werden können), aber qualitativ besser (DTS, verschiedene Sprachoptionen, Bonusmaterial; Möglichkeit, Szenen mehrfach zu sehen) besser. Und die Videothek? Ähnlich wie DVD (logisch), wenn auch die Gefahr mit den zerkratzten DVDs...

    Wie dem auch sei, so hat doch Kofler es anscheinend geschaft, den Break-even-point von 4 Mio. Abos auf 2,9 Mios Abo zu drücken... und das ist doch eine erreichbare Zielgröße, ausgehend von den ca. 2,4 Mio Abos zur Zeit.

    Inwieweit dies durch ein weiterhin gutes Filmangebot, durch (vielleicht bessere?) Serienkanäle oder Sport erreicht wird? Tja, wenn ich das wüsste... ich persönlich würde auch auf die Schiene Sport setzen (z.B. "kleinere" Abos für Fußballfans, die sich ein Abo für "ihren" Verein machen könnten, z.B. alle BL-Spiele "seines FußballVereins" inkl. Start-Programm für z.B. 10 Euro oder sowas). Wäre das nix, so ein "kleines" Fußball-Abos? Und vor dem Spiel der Trailer: CL-Spiele gibt es im Sport-Abo (=18 EURO), machen Sie ein Update darauf; oder: International-Fußball (Ital., Engl. etc.) sehen Sie im Sport-Abo... winken

    Also ein kleines Fußball-Abo, zwischen Start-Abo und Sport-Abo... Speziell interessant für Fans von BL1-Vereinen, die "ihren" Verein sehen wollen... ich glaube, da wären noch zusätzlich Kunden zu gewinnen...
     
  6. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Gute Idee das Sportangebot zu differnzieren u.a. das "Vereinsabo" preislich zwischen Start und Sport mit "Betreuung" durch die Vereine. Eine spannende Saison wäre natürlich der richtige Motor, aber wie oben erwähnt sehe ich da etwas schwarz.
     
  7. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Was soll denn der blöde HDR Vergleich.
    die Box kostet in den Meisten Läden 40€ und enthält 4 DVDs.
    Das ist doch nicht mit der Austrahlung des Films auf premiere zu vergleichen.

    Wenn dann mußt du die normale Version vergleichen und die hat 15€ gekostet.
    Müßt ihr immer mit so unsinnigen Vergleichen ankommen???
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    Ihr könnt Euch ruhig die Köppe heißreden, ob die Qualität hier oder da besser ist. Hier mal ein paar kleine Tatsachen:

    1. DD. Findet im Free-TV nicht statt. Die paar Pro7-Filmchen kann man ja kaum mitzählen. Geht außerdem nur über Sat, da Pro7 digital in praktisch keinem Kabelnetz vorhanden ist.
    Aber: Wen Interessiert Dolby Digital? Doch nur Kino-Fans, die ohnehin schon einen DVD-Player zu Hause stehen haben. Jedoch bietet Premiere mittlerweile ein ordentliches Angebot an 5.1-Filmen.

    2. Zusätzliche Featues der DVD: Gibts nicht im Fernsehen. Aber braucht man sie? Holt man sich die DVD wegen der Features oder wegen des Films? Diejenigen, die einen Film in der Original-Version hören wollen, werden nach wie vor in die Videothek gehen, da ihr Lieblingsfilm garantiert nicht auf Premiere in der DV läuft.

    3. Werbung: Das Killer-Kriterium fürs Privatfernsehen. Allerdings steht hier die Frage, wer bereit ist, dafür Geld zu bezahlen, diese Werbung nicht mehr ertragen zu müssen. Und da der Deutsche geizig ist, schimpft er lieber über die sch... Werbung, als sie sich mithilfe eines PayTVs davon zu entledigen.

    4. Formel 1 besser im Free-TV? Ich hab auf meiner Fernbedienung noch nicht den Knopf für die Perspektivenumschaltung gefunden. Dafür habe ich aber die Tolle Bild-im-Bild-Funktion, dank der ich mir in Briefmarkengröße das Rennen ansehen kann, während Großformatig die Werbung läuft... Hmmm...

    Fazit: Keine Ahnung. Ich denke mal, die Zahl der Abonnenten im Bereich Film und Spocht ist ausgereizt.

    Gag

    PS. Vielleicht locken ja die geplanten Rammelfilme ein paar mehr Abonnenten an sch&uuml
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die normale Version ist aber um 30min gekürzt und deshalb will ich die ganze Version aber die anderen DVD´s interssieren mich nicht die kosten ja auch nicht 25€ sondern sind eine Kostenlose Beigabe! Das ganze ist Abzocke! w&uuml;t

    Ein Kino Fan bin ich nicht denn als ich das letzte mal im Kino war gabs noch kein DD.
    Bei mir war es umgekert ich hatte erst DD mit Premiere erst dann einen DVD Player gekauft (nicht um DVD´s zu kaufen sondern um die von Premiere aufgenommenen Filme in DD abspielen zu können.
    Mich interresieren die extras nicht ebenso der O-Ton.
    Ich hasse Werbung denn sie macht alles nur teurer!
    Eindeutig!
    War doch wohl ein scherz oder? (versuchs mal mit der gelben Taste winken )
    Gruß Gorcon
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Im digitalen Fernsehen sind diese zusätzlichen Dienste kein Problem: also warum nicht anbieten? Gerade 2K-Ton könnte durchaus reizvoll sein und zu sagen die jenigen die OV sehen wollen rennen in die Videothek dürfte auch nicht mehr stimmen, sobald es ein bequemes TV-Angebot gibt.

    btw. das OV-Problem betrifft im übrigen nicht nur Filme sondern auch Serien. Insofern: Warum nicht einen US-Serienkanal.
     

Diese Seite empfehlen