1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TKG-Novelle: VPRT begrüßt Zusammenarbeit von Bund und Ländern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.044
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) hat die Entscheidung im Vermittlungsverfahren zur Novelle des Telekommunikatonsgesetzes für mehr Zusammenarbeit von Bund und Ländern bei der Frequenzvergabe begrüßt. Der Kompromiss sei ein "wichtiger Erfolg für das Privatradio".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.975
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TKG-Novelle: VPRT begrüßt Zusammenarbeit von Bund und Ländern

    Wenn schon das Fernsehen an die Wand gefahren wird, soll wenigstens das Radio gerettet werden? Oder wie?
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.292
    Zustimmungen:
    2.055
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TKG-Novelle: VPRT begrüßt Zusammenarbeit von Bund und Ländern

    Abseits des hier geschriebenen gibt es ja auch noch für Verbraucher direkte für sie wirksame Änderungen. Diese wären in Kürze:
    - Kein Internet-Universaldienst, bessere Wechselbedingungen und Call-by-Call-Ansagepflicht
    - Warteschleifen dürfen ab 1.3.12 nicht zu Beginn dem Anrufer was kosten (120s Limit gilt dabei). Wobei 1 Jahr noch "kostenpflichtige Wartefelder" erlaubt sind....
    - Preisinformationen bei By-Call-Verbindungen
    - Verbesserungen bei Umzug und Nummernportierung
    - auch Rufnummerportierung während eines bestehenden Handyvertrages möglich
     

Diese Seite empfehlen