1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TK Anlage gesucht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Sonicboom_steve, 12. November 2007.

  1. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    Anzeige
    Hi,

    ich suche Tipps für eine ISDN Telefonanlage, sie 6 oder mehr Analogeanschlüße bieten und vielleicht eine integrierte Faxweiche.

    Das ganze sollte nicht zu teuer sein. :D



    Danke
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: TK Anlage gesucht

    Für den privaten oder geschäftlichen Einsatz?
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: TK Anlage gesucht

    Warum brauchst Du in einer ISDN-Anlage eine Faxweiche?
     
  4. AW: TK Anlage gesucht

    Vielleicht will er ein vorhandenes analoges Faxgerät weiternutzen.;)
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TK Anlage gesucht

    Dann kommt das aber alleine an einem Analogport und bekommt dort eine eigene Rufnummer.
    Ne Faxweiche brauchts dann nicht (Die können technisch bedingt eh niemals vollkommen zufriedenstellend arbeiten).

    cu
    usul
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: TK Anlage gesucht

    Moin :)

    ich würde pauschal zu Auerswald raten. Die COMpact 2206 USB bietet die gewünschten 6 Nebenstellen, hat einen internen ISDN-Bus und auch sonst alles was man so haben muß. Wenns eine Nummer größer sein soll, wäre die COMpact 4410 USB eine Alternative, mit 10 Nebenstellen. Die 4410 habe ich hier selbst in Betrieb, und zwar schon seit ein paar Jahren - ohne Probleme.

    Die 2206 liegt knapp über 200 Euronen, die 4410 knapp unter 300 Euronen.
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: TK Anlage gesucht

    Wir haben hier seit vielen Jahren eine Gesko family 108 mit 8 analogen Ports. Das Ding kommt mir im Vergleich mit modernen Anlagen zwar etwas altmodisch vor (es arbeitet noch mit mechanischen Relais; beim Hörer-Abheben und jedem Klingelzeichen hört man es deutlich klacken), aber es verrichtet nach wie vor klaglos seinen Dienst, während z. B. die vollelektronische Agfeo meines Onkels sich immer mal wieder aufhängt und dann einen Neustart durch kurzzeitiges Steckerziehen erfordert.

    Übrigens hatten wir zeitweise 2 analoge Faxgeräte (verschiedene Nummern) an der Anlage hängen, was immer tadellos funktionierte. Man kann bei ISDN-Anlagen jeden Analogport für Telefon, Fax oder Kombigerät definieren (für Faxe empfiehlt sich stets "Kombigerät", da es mit "Fax" zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann - kleiner Tip am Rande).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2007
  8. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: TK Anlage gesucht

    Danke für die Tipps!

    Es gedacht für den privaten Einsatz, ein Bekannter will seine Familie vertelefonisieren.:D

    Deswegen 6 Leitungen, mit der eigenen Nummer für das Fax wäre auch eine Lösung.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: TK Anlage gesucht

    Warum schafft er sich nicht einfach ein Rudel ISDN-DECT-Telefone an? Dann muss er noch nicht einmal Strippen ziehen.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TK Anlage gesucht

    Immer diese Funk Freaks. Und dann steht das Haus mit hässlichen Repeatern (inkl. stromverbrauchenden Steckernetzteilen) voll, aber man hat immerhin keine hässlichen Kabel liegen ;-)

    BTW: Als Telefonkabel gleich Netzwerkkabel nehmen. Könnte später mal sinnvoll werden.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen