1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von JensBS, 27. März 2006.

  1. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Anzeige
    Neben der 1. und 2. Bundesliga wird Arena über Satellit nun auch das Tividi-Paket für monatlich 14,90 (9,90 + 5,00) Euro anbieten.

    Es enthält 7 Sender (14,90 Euro inkl. 5 Euro SAT-Gebühr):
    AXN
    Kinowelt
    Boomerang
    The History Channel
    National Geographic Channel
    Eurosport 2
    NASN

    Bei Easy.TV (9 Euro):
    AXN
    NGC
    Silverline Movie Channel
    Extreme Sports Channel
    Erotik First
    Zugang zu HotX

    Vom Programmangebot sieht IMHO tividi besser aus - allerdings muss man mindestens ein 12-Monats-Abo abschliessen.
    Dagegen ist die PrePaid-Variante von Easy.TV angenehmer.

    Nun muss Easy.TV aber mit neuen Programmen dagegenhalten.
    Sicher werden einige SAT-Zuschauer neben der BuLi auch das Tividi-Paket nehmen und dadurch Easy.TV den Rücken zukehren.

    Was meint Ihr?
     
  2. cmwmedia

    cmwmedia Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Europa
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit CI
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    ich hoffe nur das Arena noch umdenkt und mit easy.tv zusammenarbeitet - schließlich sollt easy.tv doch um weitere Kabelsender (TIVIDI/Primacom/KGD) erweitert werden.
     
  3. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    Im sogenannten Worst-Case hat der interessierte BuLi-Spielfilm-Doku-Liebhaber mit SAT-Empfang DREI Smartcards:

    Premiere - Arena/tvidi - Easy.tv ! :(

    Und einer von diesen Dreien würde mit der Zeit sicherlich auf der Strecke bleiben.
     
  4. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.641
    Ort:
    Newtopia
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    tividi ist im Moment das wesentlich bessere Angebot. Allein der NASN ist mir schon 10 Euro wert. Ich denke leider das easy.tv bald ganz weg ist. tividi wird sicher ihr Programmangebot in Zunkunft noch weiter ausbauen und tividi hat einfach mehr Geld im Rücken. Ich befürchte stark das tividi das Ende von easy.tv bedeutet.
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    VIER Smartcards, das Technisat-MTV-Paket noch dazu gerechnet. Wie Easy reagiert, wird in der Tat interessant. Ich kann mir vorstellen, daß Easy Tividi und BuLI auch mit vermarktet, dann aber wahrscheinlich teurer als bei Vertragsbindung. Ob ich BuLi nehme ist nach wie vor offen, aber bei Tividi mit NGC und History Channel überlege ich es mir ernsthaft...

    viele Grüße,

    Patrick
     
  6. martkla

    martkla Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    177
    Ort:
    innsbruck
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    easytv und tividi werden meiner meinung nach bald zusammen gelegt werden.

    * tividi hat das problem, dass die zusätzlichen sender währen fussballübertragungen abgeschaltet werden müssen - sicher nicht ideal.

    * beide pakete werden über die ors abgewickelt - also über dieselbe technische plattform

    * einige sender sind in beiden paketen mit drin (axn, nat geo) - es gibt also bereits überschneidungen, und die sender werden wie bereits gesagt über dieselbe plattform übertragen

    * arena will sicher auch im primacom-kabelnetz senden - denen wiederum gehört easytv - da gibt es sicher die möglichkeit, sowohl im kabel als auch auf sat eine zusammenarbeit zu vereinbaren - die konsequenz wäre dann wohl, dass easytv verschwindet, dass tividi die übertragungskapazitäten von easytv weiter nutzt und so mehr sender unterbringen kann - im idealfall also zumindest nicht alle zusatzsender abschalten muss, wenn fussball übertragen wird.
     
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    Aber tividi und EasyTV gehören zwei konkurierenden Kabelnetzbetreibern!
    Unity-Kabel und der Primacom...

    cu Oli
     
  8. martkla

    martkla Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    177
    Ort:
    innsbruck
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    naja, aber bei der bundesliga müssen sie wohl oder übel zusammen arbeiten. und am satellit wird easytv gegen tividi keine chance haben - wenn jemand tividi/arena abonniert wird er sich nicht eine zweite cryptoworks-karte und allenfalls ein zweites cam für easytv anschaffen - das macht keinen sinn, und easytv zieht hier sicher den kürzeren - keine bundesliga, ansonsten mehr oder weniger dieselben sender (aber nur 4 oder 5 statt 9) zum gleichen preis. eine zusammenarbeit wäre hier sicher sehr sinnvoll.

    der lang versprochene programmausbau bei easytv lässt ausserdem schon sehr lange auf sich warten - die "gurken" jetzt noch mit ihren vier sendern bzw. dem abendlichen "erotik first", für das dann aber extreme sports abgeschaltet wird, rum - da schaut das tividi angebot schon deutlich interessanter aus ...
     
  9. obsolet

    obsolet Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Graz
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    Easy.Tv ist doch eh schon tot de facto:winken:
     
  10. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: tividi bei Arena - Wie reagiert Easy.TV ?

    Wenn man wollte beommt man alle Karten in einen Receiver!

    CI Slot1: Alpacrypt TC sim-> EasyTV/ORF master-> Premiere
    CI Slot2: Alpacrypt TC sim-> MTVconax master-> arena

    Im Moment habe ich dies so im Betrieb, wobei ich statt arena Karte eine SRG Karte gesteckt habe. Vom Umstecken muss es also kein Problemn sein, nur von den Kosten wird es sehr kritsch!

    Das EasyTV konzept finde ich besser als das von arena, wobei die tividi Programme nur Lückenfüller sein werden.

    cu Oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2006

Diese Seite empfehlen