1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps zur Drehanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von seku9876, 30. Mai 2012.

  1. seku9876

    seku9876 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Forum.

    ich habe vor, mir eine Drehanlage aufs Dach zu stellen.
    Idee für die Schüssel war folgende:
    Schwaiger SPI1000.2 Aluminium Offset-Antenne 100 cm: Amazon.de: Elektronik

    Die ist mit 8kg im Vergleich zu anderen 100er Schüsseln recht leicht, das wäre doch für den Motor von Vorteil?

    Als Motor dachte ich an den Stab 100.
    In der Beschreibung steht:
    Damit ist gemeint, wie dick der Mast sein darf? Habe nämlich einen 60er Mast auf dem Dach, den wollte ich auch nutzen.

    Habt ihr Anmerkungen zu Schüssel und Motor, gibt es da Optimierungspotential? SOllte man vielleicht den Stab 120 für etwas Reserve nehmen?

    Zur Montage:
    Es scheint hier recht schwierig zu sein, einen Fachbetrieb zu finden, der die Antenne sauber ausrichten kann. Die Schüssel steht auf einem Reihenhausdach, wo ich mich selbst nicht hintraue :) Ich könnte mir aber wohl vorstellen, die Schüssel mit einem Freund selbst zu montieren, er auf dem Dach und ich mit guten Ratschlägen aus dem Dachfenster. In dieser Konstellation haben wir schon mal eine T90 leidlich gut ausgerichtet, meint ihr das würde mit einer Drehanlage auch klappen oder ist das Präzisionsarbeit für Profis?

    Danke :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  4. seku9876

    seku9876 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tipps zur Drehanlage

    Wollte mal kurz Rückmeldung geben, auch als Ermutigung für jemanden, der ähnliches vor hat.

    Habe dann in der Tat die 100er Schwaiger Schüssel und den Stab 120 gekauft und installiert. Das ganze war ein Kinderspiel, Elevation von Schüssel und Motor eingestellt, beides auf den Mast gesetzt, korrekte Einstellungen am Receiver, Sender auswählen, SIgnal optimieren - fertig. Von 30°W bis 53°O sehr guter Empfang. :winken:
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps zur Drehanlage

    Dann mal Glückwunsch ! Ich finde das nicht einfach, ganz im Gegenteil finde ich eine Motor-Montage sogar SEHR schwer da hier ALLES GENAU stimmen muss. Wenn du echt diesen Bereich sehr gut empfängst ist das gute Arbeit.

    Und wenn du mir jetzt noch mitteilst das du die Erdung (Blitzschutz + Potentialausgleich) durchgeführt hast wirst du bei mir angestellt für solche Arbeiten (ich leg da keine Hand an !).
     
  6. seku9876

    seku9876 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tipps zur Drehanlage



    Die Anlage wurde auf einen bestehenden Mast gesetzt, vom Mast geht so ein grün-gelbes Kabel weg, ich denke mal dass das der Blitzschutz ist, das wurde damals von einem Elektriker gebaut.

    Möglicherweise hatte ich auch einfach das Glück des Ahnungslosen, aber warum soll das sehr schwer sein? Auf einen Satelliten ausrichten --> dann hat man automatisch alle anderen. Genau so war es bei mir dann auch.:winken:

    Schick mir gern eine PM mit einem Angebot, ich glaube aber kaum, dass du meinen Stundensatz zahlen willst ;)
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps zur Drehanlage

    Das grün-gelbe Kabel ist sicherlich was vom Blitzschutz... ist das aber auch 1x16mm² Kupfer Kabel (das ist dick wie z.B. ein Bleistift, also nur der Innenleiter ohne Ummantelung) ?
    Ist das auch blitzstromfähig mit der Haupterdungsschiene (HES) im Keller direkt verbunden oder wurde dort auch einen Regenrinne bzw. ein Wasser-/Gas-Rohr für die Verbindung zweckentfremdet wie ich das die letzten Tage mehrmals haben lesen und auch sehen müssen.
    Und dann fehlt auch noch der Potentialausgleich....

    Link hatte ich oben geschrieben, gelesen hast du ihn wahrscheinlich nicht (sonst wüsstest du das alles schon) !
     
  8. seku9876

    seku9876 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tipps zur Drehanlage



    Ich vertraue da meinem Elektriker, der das ganze damals gebaut hat.

    Dein Elan in allen Ehren, aber irgendwie finde ich deine Art etwas aufdringlich.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps zur Drehanlage

    1. warum quotest du jeden Beitrag von zuvor ?
    2. vertrauen ehrt, Kontrolle ist besser... vor allem weil du NUR von dem grün-gelben Kabel sprichst, das sagt eigentlich schon aus das der PA vollkommen fehlt.

    Aber egal, hingewiesen wurdest du jetzt mehrfach.......
     

Diese Seite empfehlen