1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps zu einer Neuanschaffung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mk1505, 27. September 2005.

  1. mk1505

    mk1505 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Schönen guten Abend Leute!
    Ich hab jetzt schon zwei DVBS-Pci Karten ausprobiert(1.Twinhan 1022a-2.Pinnacle 400i)
    Mit der ersten liefs erst gut -doch dann kein Signal mehr-gegen Pinnacle umgetauscht-hab erst gedacht die würde gut laufen, aber sehr komplizierte Software und ich hab zwar Ton und kann auch alles empfangen, nur das Bild wird nicht angezeigt- ordentlich upgedated und auf den neuesten Stand gebracht hängt sich mein Rechner jetzt immer auf,wenn ich die Software öffne-
    Ich hab einfach keinen Bock weiter rum zu experimentieren, deshalb wüsste ich gerne, ob irgendjemand ne gute PCI Karte für einen mittelmäßigen, aber ausreichenden PC empfehlen kann.
    Vielen Dank für Eure Mühe
     
  2. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Da kann ich dir im Moment wenig Hoffnung machen. Aus der c't 11/05 S. 120 'Digitale TV-Karten':

    Fazit

    Die aktuellen DVB-S Karten haben insgesamt einen Funktionsstand erreicht, mit dem Digital-TV am PC durchaus Spaß machen könnte. Der Fortschritt innerhalb der letzten drei Jahre ist aber eher gering; die Hersteller haben ihre Ressourcen anscheinend vor allem auf die zwischenzeitlich stark nachgefragten DVB-T-Empfänger konzentriert. So liegen die Tücken nach wie vor im Detail. Zahllose größere und kleinere Umgereimheiten bei der Installation und Einrichtung, nicht funktionierende Programmfunktionen wie etwa die AC3-Steuerung, schleppende Bedienung, unzureichende Kompatibilität zu verbreiteter Systemhardware und ACPI sowie jede Menge Programm- und Systemabstürze dämpfen das Testvergnüngen erheblich.
     
  3. Skydancerx

    Skydancerx Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Technisat Skystar 2, die ist gut. Hab sie selber "noch" nicht aber, was ich bisher darüber gelesen habe und erzählt bekommen habe von Leuten die diese Karte haben war positiv,
     
  4. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Ich benütze einen alten Rechner mit einem AMD/233 zum Aufzeichen vom Sendungen sowie als Fernseherersatz. Die eingebaute DVB-S Karte ist eine ebenso alte Technotrendkarte mit integriertem MPEG2 Decoder. Die Prozessorauslastung geht gegen Null.

    Anschauen, aufzeichnen, schneiden, demuxxen, DVD erstellen und brennen funktioniert super. Du stößt aber sofort an die Grenzen wenn Du ein DivX abspielen oder erzeugen willst. HDTV kann man sich mit dieser Kombination ebenfalls abschminken.

    Zudem bist Du praktisch nie ausschließlich auf die Originalsoftware angewiesen. Es gibt jede Menge, selten frei aber i.d.R. für kleines Geld, gute alternative Software. Schau doch mal wegen Hard- und Softwaretips unter http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=65 . Dort ist Deine Anfrage auch besser aufgehoben als hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2005
  5. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Ich habe auch die Technisat Skystar 2 und sie läuft echt klasse! Kann mich eigentlich nicht beschweren. =)
     
  6. mk1505

    mk1505 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Vielen Dank, dass Ihr euch so schnell und so zahlreich mit meinem Problem befasst habt!
    Super nettes Forum hier!!!
     
  7. mk1505

    mk1505 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Ich probier so lange, bis Ich die richtige gefunden habe!
    Es lebe das 14tägige Rückgaberecht!!!
    Nochmal tausend Dank an Euch
     
  8. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Aber immer vorsicht bei sowas, denn dieses "Rückgaberecht" ist kulanz und nicht vorgeschrieben. Also wenn du z.B. beim MediaMarkt direkt kaufst.
    Anders ist es, wenn du online, telefonisch usw. kaufst!
     
  9. HiDef

    HiDef Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Tipps zu einer Neuanschaffung

    Wenn du eine Karte mit CI Interface brauchst empfehle ich dir die Twinhan VisionDTV CI. Ich hab die Karte seit Anfang der Woche und bin eigentlich ziemlich zufrieden mit der. Der einzige Wermutstropfen ist das der Tuner im Vergleich zur Skystar 2 nicht ganz so gut ist. Daher sollte man bei der Benutzung der Karte auf eine gute Verkabelung und ein hochwertiges LNB achten. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind gibt es nix was ein Receiver besser könnte als die TV Karte. ;)

    Die Skystar 2 hab ich auch noch, die ist vom Tuner her ein wenig besser, allerdings ohne CI Interface. Aber wenn du das nicht brauchst ist die Karte
    denke ich genau die richtige für dich.

    Noch was, ich hab jetzt schon soviele TV Karten getestet, und es war bisher nicht eine dabei die überhaupt garnicht lief. Die eine hat vieleicht schlechtere Empfangswerte, die andere hat ein paar bessere Features usw., aber laufen tun sie alle. Die meisten Probleme entstehen vor der Sat-Karte (Verkabelung, LNB etc.).
     

Diese Seite empfehlen