1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von UndIch, 8. Dezember 2010.

  1. UndIch

    UndIch Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen :winken:! Ich hoffe, dass ich bei meinem ersten Post nicht direkt in ein falsches Abteil geschliddert bin...(falls doch, bitte nicht übel nehmen :confused:)

    Wühl mich nun schon seit einigen Tagen durch die große Suchmaschiene die sich alles merkt ;) um einen günstigen aber doch recht guten SAT Receiver zu finden. Habe mich eigentlich jetzt auf zwei Stück mittlerweile beschränkt, der Titel sagts ja schon:
    Faval Mercury HS 100
    bzw.
    Smart MX04 HDTV (ob HDCI oder den HDCA ist da denke ich eigentlich egal)

    Ich habe auch schon gesehen (bzw. bei euch im Forum gelesen), dass Faval einen neuen Receiver Mercury 150 SE rausgebracht hat - der aber, wie ich es verstehe, lediglich eine neue Optik, Audioausgang und Anzeige bekommen hat und dafür aber 30 € extra kostet (lohnt sich das?)

    Das Gerät muss für meine Zwecke defintiv keine Wunder vollbringen -vor allem ein gutes Bild und Ton (sowohl HD als auch Normal) wäre mir wichtig- der Receiver wird vermutlich an einem Phillips 32 Zoll LCD laufen. Darüber hinaus finde ich ein schönes EPG immer sehr angenehm (dabei habe ich gelesen, dass es bei dem MX04 wohl ein gutes EPG nur gegen Aufpreis gibt?). CI-Karte o.ä. ist eigentlich recht unwichtig, da ich von HD+ bzw. Bezahlfernsehen nicht so sehr viel halte bzw. es in naher Zukunft nicht genutzt werden wird.

    Sollte mir also jemand bei der Entscheidung weiter helfen könne - wäre ich ihm bzw. natürlich auch ihr sehr dankbar - da ich derzeit nicht weiß, wo nach ich zwischen den beiden auswählen soll :eek:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2010
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.634
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Frag mal bei @i.team nach.Der ist ein "Faval Experte".;)
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    1. wenn den Smart dann den HDCI ! Der hat die "Option" auf HD+
    2. wer HD+ aber gleich haben möchte der soll mal die anderen Smart-Geräte (VX10, CX10) anschauen.... die haben noch die Internet-Anbindung um Filme abzurufen und YouTube etc. Zugang

    P.S. alle die was mit HD+ vorhaben sucht hier mal nach dem User "Discone" und lest was der in JEDEM seiner Beiträge dazu schreibt
     
  4. UndIch

    UndIch Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Danke erstmal für die Antworten - zur letzten Nachricht: wie oben bereits erwähnt, habe ich kein Interesse an HD+ - denn dann hatte ich auch direkt bei Kabel bleiben können (bezogen auf monatl. Kosten)...
    Würde mich über weitere Nachrichten freuen ...
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Dann kaufst du dir eben nach der "nahen Zukunkft" wenn du HD+ haben möchtest ein ganz neues Gerät. :LOL:
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Hallo,

    als sehr guter Receiver wird oft der Technisat Technistar S1 empfohlen. Ist etwas teuerer, aber wirklich ausgereift, gutes EPG und Menues.

    Gruss
     
  7. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Na Faval Experte ist sicher übertrieben, aber als Händler verkaufe ich die Faval-Teile sehr gern, weil ich damit noch nie Probleme hatte. Die laufen einfach vernünftig.
    Aber die Smart - Geräte auch sehr gut. Gerade der MX 04 HDCI ist gut und wenn man ein CI für Pay-TV braucht, auch sinnvoller als ein FaVal ohne CI.
    Bei der Entscheidung muß man wirklich schauen, welche Funktionen / Anschlüsse man benötigt.
    ;) Du hast aber Recht:
    Der Faval HS 150 SE von FaVal wäre momentan mein Favorit, weil er so viele Anschlussmöglichkeiten hat und damit sehr flexibel für alle meine Kunden ist. Außerdem kann er unicabel und hat ein sehr schönes Display, wo statt der Programmnummer direkt der Sendername z.B. Pro Sieben angezeigt wird.
    Er hat auch schon ein ordentliches HDMI-Kabel dabei.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    @i.team
    "Keine" Probleme bei FaVal-Receivern, vor allem beim HS100, wirst du denke ich mal nicht genau so meinen, oder hattest du noch nie einen hängenen Power-Button an der Front ? Recht nervent wenn wegen so einer Kleinigkeit andauern das Tel klingelt oder jemand auf der Matte steht.
     
  9. UndIch

    UndIch Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Ich wiederhole mich zwar, aber ich denke das schadet dabei bestimmt nicht: Dankeschön :)!

    Dann mal zu dem HS 100 - ist dieser nicht unicable fähig (rein informativ, da eh kein unicable System verwendet wird...)?

    Da i.team ja als "experte" deklariert wurde, an dich vielleicht die direkte Frage:

    Ich brauche kein CI Slot und auch kein Unicable, auch ein Anschluss an eine Musikanlage ist in der nächsten Zeit (und ich spreche da von 2-3 Jahren ;) nicht in Sicht - das Ding sollte lediglich ein gutes Bild sowohl bei HD (freie Programme, HD + ist nicht nötig!) als auch bei normalem Fernsehen über HDMI an einen 32 Zöller von Phillipps schicken...wichtig wäre mir eine gute Menü Führung, gutes EPG und ggf. (aber auch nur selten ) die Aufnahme auf externe Festplatte/USB (unterstützen eigentlich MX04 und der HS100 NTFS oder nur FAT32?). Welches der bisher hier erwähnten Geräte (MX04, HS100, HS150) würdest du mir dann empfehlen? :confused::confused:

    Außerdem soll er als "Weihnachtsgeschenk" dienen...daher ist es mit der Lieferzeit bei dem HS150 etwas schwieriger was ich bisher gefunden habe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010
  10. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tipps Receiverauswahl Faval Mercury 100 oder Smart MX04 HDTV

    Das mit dem Powerknopf kenne ich bisher nur vom hören, ich hatte das Problem noch nicht.
    Evtl. liegt es daran, wenn grobmotorische Leute zu kräftig auf den Fronttaster für Stand-by drücken und ihn hinter die Frontblende quetschen.
     

Diese Seite empfehlen