1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von schietbüddel, 8. Dezember 2009.

  1. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo, ich wäre über ein paar Tipps bzgl. eines Kombi-Receivers dankbar. ich benötige einen für unseren Wohnwagen. Da wir auch viel in D unterwegs sind, reicht DVBT doch aus, oder ? Nur im Ausland wäre dann ne Schüssel angesagt.
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    12V oder 230V?
     
  3. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    230 Volt
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    Ich habe DEN HIER und bin sehr zufrieden

    Wäre denk ich grad für WW/Camping ideal, weil universell 12/230
     
  5. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    Danke, das ist preislich sogar im Bereich. Sind die Umschaltzeiten erträglich?
    Meinen alten Receiver (war beim Kauf des WW schon da) hat zum Schluss häufig einen furchtbaren nervigen Piepston abgegeben.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    Die Zapping Geschwindigkeit dieser LaSat/Lorenzen Geräte sind sehr gut

    Bislang habe ich 100% Funktionsrate, kein Ausfall der im Umlauf befindlichen Geräte
     
  7. Mikele416

    Mikele416 Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    Ich würde ganz klar zum Technisat Multymedia TS1 raten.
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Tipps Kombi-Receiver DVBT DVBS

    Nein der Kathrein UFS 790 ist sehr schlecht wird sehr heiss und der Stand by Verbrauch ist mit 8 W sehr hoch.

    Ich kann den Edision Argus mini 2in1 für 129 Euro (UVP.) empfehlen man bekommt sogar einen DVB-S2 + DVB-T Receiver mit PVR Funktion
    (übrigens ist der DVB-T Empfänger bei diesen Receiver besonders gut).

    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen