1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps für gute Laptops.

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Terranus, 10. Dezember 2007.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Anzeige
    hallo,

    wer kann gute Laptopmodelle empfehlen, wo auch etwas Multimedia drinsteckt für um die 900 Euro? Soll schon etwas bessere Qualität sein als Medion. Gibt's da derzeit Platzhirsche?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Tipps für gute Laptops.

    das hp 6550 scheint mir sehr gut zu sein, hat ne Kollegin, mit hdmi Ausgang
     
  3. Atomium

    Atomium Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Mitten im Ruhrgebiet
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Tipps für gute Laptops.

    Naja, so ein paar Angaben zu den Vorstellungen wären da schon sinnvoll.
    Multimedia haben alle, wobei ich das auf Sound beziehe, für Video brauche ich nichts weiter.

    Ich persönlich bevorzuge Businessmodelle, da ich hier wertigere Geräte bekomme: Bessere Verarbeitung, stabileres Gehäuse, für meine Vorstellungen sinnvollere Ausstattung, sprich keine Grafikkarten mit zusätzlichem Blockheizkraftwerk, dafür sparsamer und leiser im Betrieb.
    Prinzipiell sind HP und Fujitsu Siemens recht gute Geräte, hier aber Businessmodelle.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Tipps für gute Laptops.

    GraKa sollte HD können, aber keine Spiele. Also irgend ne Beschleunigung für Ballerspiele brauch ich net.
    Ansonsten ist mir schon auch eher die Verarbeitung wichtig.WLAN soll halt drin sein. Ansonsten lässt sich heute alles leicht per USB dranstecken.
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Tipps für gute Laptops.

    Jetzt versteh ich Multimedia...:D

    Damit hast du dich von einem Businessmodell verabschiedet, da eine Workstation wohl aus dem Rahmen fällt.
    Die Graka ist die offensichtlichste Unterscheidung beider Kategorien.
     
  7. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Tipps für gute Laptops.

    Hi
    Also nicht besseres wie Thinkpad mit Windows XP !
     
  8. Atomium

    Atomium Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Mitten im Ruhrgebiet
    AW: Tipps für gute Laptops.



    als
     

Diese Seite empfehlen