1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipps Einstellung DigiDish33

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Olli75, 24. Februar 2008.

  1. Olli75

    Olli75 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    München Bogenhausen
    Technisches Equipment:
    Ich würd ja gerne, aber es gibt kein digTV
    Anzeige
    Servus !!!

    Ich habe die letzten 4 Stunden in Worten (vier) damit verbracht meine neue Sat-Schüssel einzurichten. Angebaut habe ich sie schon gestern.

    Ein einziges Mal hat mein Receiver Sender gefunden...die waren alle aus dem Ausland.

    Ich habe eine DigiDish 33 einen Philips DSR 9005/II und absolut freie Sicht von Ost bis West. Ich habe mich beim Anbau an den anderen Schüsseln orientiert. So weit, so gut.

    Ich habe keinen Kompass, keinen Winkelmesser und keinen Analogreceiver.
    Alle Threads im Forum habe ich gelesen, erfolglos.

    Ich brauch einen Tipp, wie ich den verd....Astra-Satelliten treffe. Des kann ned so schwer sein, zifix.........

    Ich habe jetzt 4 Stunden im Himmel gerührt, Stück für Stück und nicht einmal Glück gehabt.

    Sollte ich mir aus dem Baumarkt einen Satfinder kaufen, testen und zurückbringen????

    Danke und Gruß

    Olli
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    - Ist der Mast senkrecht (Stück Schnur mit Gewicht wenn kein Hilfsmittel vorhanden ist)?
    - Stimmt die Neigung der Schüssel (Skala an der Schüsselhalterung)?
    - Ist das LNB gerade in der Halterung (In Längsachse richtig gedreht)?

    Edit: Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzen, aufs ZDF schalten und die Schüssel ganz langsam von links nach rechts drehen.

    BTW: Ein Kompass kostet wirklich nicht die Welt.
    Aber schau mal ein ein Survivel Forum, das geht auch irgendwie mit ner Armbanduhr mit Analoganzeige (wenn die Sonne scheint) ;-)

    BTW2: Hier kannst du dir die Werte für deinen Standort ausrechnen lassen: http://astra.de/consumer/de/how-to-receive-astra/installation-assistent/index.php

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Wenn du Sender findest, kannst du auch heraus finden, auf welcher Satposition du dich gerade befindest. Daraus lassen sich dann leicht Rückschlüsse ziehen, wie du dich zu dem eigentlich gewünschten Satelliten vorarbeiten kannst.

    Gruß Indymal
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Schön theoretisch, sinnvoller für jeden der mit Google Maps zurechtkommt ists hier: www.dishpointer.com

    Satellit auswählen (ASTRA 19.2 in deinem Fall), Adresse eingeben, Go!, auf das eigene Haus zoomen, Schüsselrichtung wird angezeigt...

    Anschaulicher gehts kaum :)
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    die antenne hat keine gradeinteilung und ich habe mal für dich die neigung meiner gemessen.

    aus der senkrechten 4 cm nach hinten kippen und leicht fixieren.
     
  6. Olli75

    Olli75 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    München Bogenhausen
    Technisches Equipment:
    Ich würd ja gerne, aber es gibt kein digTV
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Nachdem der Satellit nur ausländische Programme hatte, habe ich ihn gleich wieder verdreht und nicht recheriert.

    Ich hatte zur Probe mal eine DigiDish 45 vor zwei Tagen bei mir. Mit der habe ich von Anfang an Astra erwischt.

    @ Heulnet:

    Danke:winken: ! Genau, die Schüssel hat leider keine Skala, aber damit ist mir schon geholfen.

    @ Usul:
    Der Mast ist perfekt senkrecht.

    Laut Satlex.de müsste der (das?) LNB in München auf -6.77 Grad eingestellt werden. Ich habe zwar Striche auf dem LNB aber auch hier konnte ich bei der Einstellung nur schätzen.

    Mein Philips Receiver hat noch keine Programme installiert. Darum kann ich leider net auf ZDF schalten und mit der Schüssel "spielen".

    Ich versuche es jetzt mal mit dem Elevationswinkel von Heulnet. Dann hol i mit morgen "leihweise" einen Satfinder.

    @ Teucom: Das werde ich jetzt auch noch testen!!!

    Fettes Merci!! :winken:

    Olli
     
  7. Olli75

    Olli75 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    München Bogenhausen
    Technisches Equipment:
    Ich würd ja gerne, aber es gibt kein digTV
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Jetzt habe ich es noch 30x versucht....immer no erfolglos.

    Mit dem Dishpointer habe ich mir einen Fixpunkt am Haus gegenüber gesucht und die Schüssel dahin ausgerichtet.

    Den E-Winkel kann i nimmer messen, es ist schon zu dunkel...

    Morgen geht es weiter.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Ein Satfinder zeigt dir übrigens auch nur an, ob ein Signal da ist oder nicht. Von wo es kommt können aber nur die allerwenigsten Geräte anzeigen.

    Und sofern die Elevation stimmt und du die Antenne halbwegs langsam drehst, sollte es mit einem Digitalreceiver ansich auch kein Problem sein ein Signal zu finden.

    Gruß Indymal
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Also mal ganz einfach, @heulnet hat zwar den richtigen Weg begonnen, aber es bedarf einer Korrektur, bei Abbildung 4 der Bedienungsanleitung sieht man wie es gemacht wird, die Elevation einzustellen, man kann dies mit besagtem Winkelmesser, oder mit einer Wasserwaage. Die Winkeleinstellung für München ist 4,24° (Elevation = 34,24° - 30°), mit dem Ansatz der Trigonometrie ergibt sich daraus für die 33 er Digidish ein Maß von 2,7 cm aus der Senkrechten an der Oberkante gemessen.
    Die Sonne steht morgen um 11 Uhr 52 Minuten und 5 Sekunden, in München genau hinter Astra 19,2° Ost, nur um 2,08° tiefer, da aller Voraussicht nach Morgen in München die Sonne scheint dürfte einer Einstellung auch ohne unnötige Satpfeife (Verzeihung Finder) nicht im Wege stehen.
    Hier Links zur Sonnenstandsberechnung http://gjullien.fr/satellitefr3.htm und http://www.stadtklima-stuttgart.de/index.php?start#
    Die Digidish 33 ist 33 cm breit und 37 cm (= Hypothenuse) hoch, da nach dem Ansatz sin alpha = Gegenkathede/Hypothenuse , umgestellt nach Gegenkathede = sin alpha x Hypothenuse die Abweichung aus der Senkrechten ermittelt wurde, hoffe ich auf ein gutes Gelingen.
    Gruß Grognard
    PS: Olli75, Du schreibst was von einem Tilt ( Skew = Verdrehung des lnb aus der Senkrechten) von -6,77°, dies ist für Astra 19,2° nicht erforderlich, da kann das lnb Senkrecht stehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2008
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Tipps Einstellung DigiDish33

    Muss sogar senkrecht stehen, da der Astra Tilt genau um + 7° verdreht ist und daher in München nahezu 0 ist.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen