1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipp zur Freitschaltung des Bundesliga-Tickets

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von KLNSP, 16. April 2001.

  1. KLNSP

    KLNSP Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte bereits zweimal Probleme mit der Freischaltung des Bundesliga-Tickets durch Premiere.

    Der 1.Spieltag im Sommer letzten Jahres fiel daher bei mir aus. Im neuen Jahr war plötzlich die Freischaltung wieder weg, keiner weiß warum, obwohl diese normalerweise nur einmal im Jahr gemacht werden muß.

    Die erneute Freischaltung hat mehrmals Probleme verursacht. Viele Techniker an der Premiere Hotline wissen dies offenbar gar nicht. Nur eine nette Kollegin hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß die Freischaltung am besten dann funktioniert, wenn man bei sich den Bloomberg-Kanal einstellt.

    Dies nur als kleiner Tipp, wenn andere auch Probleme damit gehabt haben.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ist aber sehr merkwürdig da Bloomberg nicht das geringste mit Premiere zu tun hat! In einigen Kabelnetzen wird dieser auch gar nicht eingespeist da er über Mediavision kommt! (Bei Sat ist das natürlich anders)
    Normaler weise muss auch ein Premere Transponder gewält werden.
    Gruß Gorcon
     
  3. S[a]scha

    S[a]scha Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    277
    Ort:
    auch das....
    Stimmt nicht. Es geht hierbei darum einen Kanal zu wählen, der auf einer möglichst niedrigen Frequenz läuft, um das bestmögliche Signal zu garantieren. Bloomberg wird im Telekom-Kabelnetz auf der niedrigsten digitalen Frequenz eingespeist, von daher war das, was die Dame der Hotline sagte völlig korrekt. Die Erfahrung zeigt tatsächlich, daß hier bei Freischaltversuchen die besten Ergebnisse erzielt werden.

    MfG
    Sascha
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das mag ja sein aber wie soll das Signal denn für die Freischaltung übertragen werden wenn ich nicht den Sender schaue! Etwas unlogisch Das Freischaltsignal wird nur auf Premere Kanälen gesendet und nicht auf Sendern von Dritanbietern!
    Und es muß nicht zwangsläufig die nidrigste Frequenz die Beste sein! bei mir ist die schlechteste 402Mhz und der Kanal danach ist der Beste!
    Gruß Gorcon
     
  5. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Ist nicht Bloomberg Teil von Media-Vision? Also ist auch Bloomberg Pay-TV und hat auch die Freischaltsignale, oder ?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Stimmt aber die Freischaltsignale kommen nicht von Premiere das Abbo muss bei MV abgeschlossen werden.
    Gruß Gorcon
     
  7. gordon

    gordon Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Lud
    Hi Leute

    Habe mich auch mal gefragt wie das funzen soll. Nach langem suchen habe ich auch eine Erklärung erhalten.
    Die Freischaltungen werden von PW über Sat nur auf denn PW Frequenzen ausgestrahlt, können also auch nur dort auf die Karte geschrieben werden. Im Kabel der Telekom ist das aber anders. Die Telekom holt sich die Signale von Astra und bearbeitet diese. So werden auch die Freischaltungen umgesetzt. in Usingen erfolgt der Uplink, dort werden die Freischaltsignale auf ALLEN Frequenzen ausgestrahlt. Daher kann man auch auf einem anderen Kanal eine Freischaltung bekommen. Hinzu kommt, das beim Umschalten auf einen PW Kanal die Karte neu geprüft wird, wodurch die Freischaltung besser erkannt wird.

    Gruß Blaine

    ps: sollten oben Fehler auftauchen bitte berichtigen
     
  8. mobbyjunior

    mobbyjunior Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    241
    Ich habe meine Freischaltungen bisher immer über die PW-Seiten im Internet angefordert, damit war ich bisher auf der sicheren Seite, soll heissen: es gab bislang keine Probleme
    vielleicht versuchst Du´s mal so.
    MfG
    mobbyjunior :cool:
     

Diese Seite empfehlen