1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ThomasG, 18. September 2006.

  1. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
  2. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Was soll denn dieser Käse?!
    Dann soll sich die CDU-Basis mal an ihre Parteispitzen in den Ländern wenden und dort das von allen (!) Landtagen (inkl. der Unionsdominierten (wie Bayern und BaWü) vor wenigen Jahren erneuerte Gesetz zu den Rundfunkgebühren ändern bzw. diese Änderung anmahnen...
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Ich finde die neuen Bestimmungen prima.

    Ich werde ab Januar den TV abmelden, dafür 2 PCs anmelden.
    Dann wird halt nur noch über das Internet Fernsehen geschaut.

    ;)

    Da werde ich ne Menge Geld sparen!

    :winken:
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.970
    Ort:
    Telekom City
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    ... interssiert eh nur Selbständige, denn für Privathaushalte mit mind. einem TV-Gerät wird sich überhaupt nichts ändern. Die dürfen dann nämlich soviele Geräte nutzen wie sie wollen, egal ob nur ein TV-Gerät oder beispielsweise, 10 TV-Geräte, 20 Radios (incl. den Radios im Auto), 5 PC und 18 Handies ...
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.970
    Ort:
    Telekom City
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    ... warum erst ab Januar ? Hättest Du das TV-Gerät schon längst abgemeldet, hättest Du noch viel mehr sparen können ...
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Und bitte dabei nicht vergessen, dass ein Großteil der Mobiltelefone sowieso schon gebührenpflichtig sind! Viele haben nämlich ein Radio-Empfangsteil eingebaut und brauchen daher erst keinen UMTS-Schnickschnack o.ä. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das Empfangsteil genutzt wird oder wegen Minderwertigkeit sowieso nur Rauschen hervorbringt. Nur ist auch das für den Privatnutzer zumeist uninteressant, weil eben sowieso schon ein Gerät angemeldet ist.
     
  7. satelit-one

    satelit-one Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    114
    Ort:
    15831 Mahlow
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Diese GEZ-Abzocke ist doch echt ein Hohn. Leute die einen PC haben, aber nicht in Internet können (da gibts einige, auch Selbstständige) sollen nun dafür bezahlen, dass es eventuell irgendwie mit ach und Krach möglich ist, über eine Analog-Leitung sich das magere Internet-Programm der Öffentlich-Rechtlichen anzugucken.

    Da werde ich doch auch gleich mal Kindergeld beantragen. Ich habe zwar keine Kinder, aber das Equipment ist für die Zeugung vorhanden.

    Das ist mal wieder Logik von den Parteien, die ich einfach nicht verstehen kann.
     
  8. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Das ist natürlich Quatsch. Du sollst nur zahlen, wenn Du auch Internet hast.

    Ob die Gebühr nun gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt, aber das Angebot ist sicher nicht mager.
    Dieses Zitat [von wem stammt das eigentlich?] zieht natürlich nur, wenn einer Internet nutzt.
    Und alle Politiker sind Verbrecher (auch die, die jetzt für was anderes kämpfen)...
    Man sollte bei Kritik etwas mehr differenzieren...
     
  9. Ron Hunter

    Ron Hunter Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    257
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Ändern wird sich schon was, auch für bestimmte Privathaushalte. Wer seinen PC auch nur teilweise für die Arbeit nutzt (z.B. ein Lehrer der seinen Unterricht vorbereitet), der wird das Teil auch nochmal anmelden müssen.
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Tipp: Unterschriften-Aktion gegen neue GEZ-Abzockgebühr für PCs/Handys

    Wieviele Geschäftsleute nutzen ihr Handy mit Radioempfangsteil auch jetzt schon beruflich und haben es trotzdem nicht angemeldet? Oder auch das Autoradio im teilweise dienstlich genutzten PKW. Das wird dann beim PC nicht anders laufen. Wer es jetzt noch nicht angemeldet hat, der schaut sowieso jetzt schon schwarz und wird trotzdem nicht erwischt (weil diese Fälle kaum zu kontrollieren sind) - wer dort seinen Pflichten nachkommt für den wird sich auch nichts ändern, da ja für PCs auch nur die Radiogebühr erhoben wird.

    Übrigens: Nicht nur Deutschland führt sowas ein, sondern z.B. auch Österreich. Es ist also keinesfalls mal wieder was typisch Deutsches, was man mit einem stumpfsinnigen "GEZ-Abzocke" kommentieren müsste...
     

Diese Seite empfehlen