1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TIPP: Für alle die selten mobil online gehen wollen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von foo, 30. April 2008.

  1. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Anzeige
    Ich hoffe das wird nicht als Werbung aufgefasst, aber ich bin begeistert von diesen "Vodafone Websessions".

    Kurz zur Einleitung:
    Ich habe derzeit noch eine mobile Datenflatrate von eplus, bin jedoch nicht sehr zufrieden damit und schaue mich deshalb nach Alternativen um. Auch Vodafone bietet inzwischen preislich attraktive mobile Flatrates, da ich jedoch die Katze ungern im Sack kaufe, wollte ich das Vodafone UMTS/HSDPA Netz vorab testen. Hier kommen die neuen Websessions in Spiel:

    1) Man besorgt sich eine Vodafone CallYa Karte. Ich habe meine von ebay, die kostete 1 EUR, hat 10 Euro Startguthaben und war versandkostenfrei. Es gibt hierbei keine weiteren Verpflichtungen oder laufenden Kosten mehr.

    2) Man legt diese Karte in sein UMTS fähiges Handy ein und gibt als APN: event.vodafone.de an.

    3) Man öffnet einen Browser (egal ob am Handy oder am mit dem Handy verbundenen Laptop) und bekommt egal bei welchem Link die Websessions Startseite von Vodafone präsentiert.

    4) Hier kann man nun auswählen, ob man 30 Minuten (2 Euro), 1 Stunde (3 Euro) oder 24h (derzeit 5 Euro) surfen möchte. Dabei kann man auch mit Kreditkarte bezahlen, muss also sein Guthaben nichtmal aufgeladen haben. Natürlich kann man aber auch über Guthaben bezahlen.

    Mit dem ebay Angebot lassen sich hier also schon 48h Stunden Onlinespaß für nur 1 Euro nutzen.

    In Hinsicht auf die meist doch teureren WLAN Preise in Hotels usw., ist dieses Angebot für Gelegenheitssurfer wirklich sehr attraktiv, vor allem weil das Vodafone UMTS Netz sehr gut ausgebaut ist und man so wesentlich flexibler als bei WLAN ist.

    Entgegen der Anleitung auf Vodafone ist keine Software auf dem Laptop nötig, zumindest nicht mit meinem Windows Mobile Gerät. Während einer 24h Session kann man sich auch beliebig oft an und ausbuchen.

    Dieser Beitrag soll als kleiner Tipp für Leute gedacht sein, die in Deutschland öfters mal einen kostenpflichtigen WLAN Hotspot in Anspruch nehmen oder auch gelegentlich mal mobil sein wollen, wo es derzeit aufgrund fehlender Infrastruktur noch nicht möglich ist. :)

    Neben reinen surfen habe ich bis jetzt auch noch folgende Dienste erfolgreich getestet:

    SSH inkl. Tunnel
    ICQ
    FTP
    VPN über PPTP
    VPN über Firmenlösung (proprietär)
    Remote Desktopsharing über VPN
    ORB (Anwendung: TV Streaming)

    Hat alles reibungslos funktioniert. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2008
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: TIPP: Für alle die selten mobil online gehen wollen

    Ein sehr guter Tipp! Danke!
     

Diese Seite empfehlen