1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TIMM im Berliner Kabelnetz wieder analog verfügbar

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von spaceman, 31. Oktober 2009.

  1. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    • Der TV Sender "TIMM" wird wieder analog im Berliner Kabelnetz eingespeist. In ausgebauten Gebieten 862 Mhz ist der Kanal diemal neu auf SK 39 zu empfangen.
    Eigentlich sollten doch analogen Neu-Einspeisungen der Vergangenheit angehören, aber die KDG belegt im digitalen Zeitalter leiber analoge Frequenzen neu . :rolleyes:

    Klasse .Alle Frequenzen vor und nach dem S39 - 447.25 Mhz (450.00 digital) wurden im Laufe der Zeit kontinuirlich digitalisiert und auch belegt, außer der S35 (N24) .

    Und jetzt hauen die Deppen wieder noch einen neuen Analogkanal mitten in den "erweiterten Sonderkanalbereich", der mittlerweile fast komplett digital umgestellt wurde.

    Sorry.......,MODs, mal bitte in den Analog-Bereich schieben, Danke

    gruß spaceman
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2009
  2. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    AW: TIMM im Berliner Kabelnetz wieder analog verfügbar

    Hi,

    Gehört vielleicht nicht hierhin, aber TIMM ist gar nicht so schlecht.
    Ich dachte erst ein "SCHw........." was will ich denn damit?

    Ich kriege Ihn über UM ins Haus, also über DVB-C, und nach einigen Zapping Anfällen bin ich öfters bei TIMM hängengeblieben.
    Die haben witzige Sendungen, lustige Dokusoap Formate, die besser oder wenigstens mindestens so gut sind als vieles von dem Schund auf RTL und sind für einen kleinen Spartensender wirklich gut!! :eek:

    Das musste mal gesagt werden...

    Grüße
    tv_noir
     

Diese Seite empfehlen