1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von comagpvr, 31. Dezember 2009.

  1. comagpvr

    comagpvr Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo liebe leute im forum
    ich habe seid ca. 3 wochen den pvr 2 100ci/hd in betrieb und bin auch recht zufrieden mit dem teil. was mir nur häufiger passiert ist, dass auf einmal die aufzeichnung im timeshiftmodus nach einer gewissen zeit auf einmal stoppt, die Aufzeichnung startet und das lange bevor die in der bda beschriebenen 90 min. erreicht sind. da ist auf einmal nach 20 min, mal nach 30 min. schluss mit der funktion. man kann dann dieses aufgezeichnete teilstück angucken aber danach gehts wieder in den realtimemodus mit dem ergebniss das dann ein teil nicht aufgezeichnet wurde und verlustig ist. ich nutze öfters die funktion weil ich erst um 20 uhr zuhaus bin und dann sofort den pvr anmache den kanal wähle, timeshift starte um danach den film zeitversetzt anzuschauen. wer weiss was das problem ist und wie man das in den griff bekommen kann.

    viele grüsse -marco
     
  2. Selti

    Selti Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    Ja, dasselbe Problem habe ich auch. Außerdem schaltet sich das Timeshift manchmal mittendrin vollkommen ab, man ist plötzlich wieder in Echtzeit und hat jede Menge verpasst. So ist die TS-Funktion leider unbrauchbar und ich nutze als unschöne Umgehung halt die Aufnahmefunktion:(

    Aber da mangels Dauertimeshift und Rückwärtsaufnahmemöglchekit die TS-Funktion auf dem PVS2 ohnehin eher nutzlos ist, ist dies wiederum nicht ganz so schlimm. Lediglich der WAF leidet, denn zweimal Aufnahme drücken und dann das Kanalmenü aufrufen und auf RECx zu wechseln ist halt wesentlich mehr Umstand als einfach die Pausetaste drücken.

    Grüßle
    Selti
     
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    was für ein menü? du und auch deine W braucht doch nur die movie-taste drücken, dann seid ihr in der aufnahmeliste in der man vor- und zurückblättern kann. und zwar nicht nur in einer-schritten mit den rauf- und runtertasten, sondern seitenweise mit den links- und rechtstasten.

    hast du schon mal, in timeshift-manier versucht während einer aufnahme in dieser vor- und zurückzuspulen, auch mit den 5-min.-blöcken? probier das mal.
     
  4. comagpvr

    comagpvr Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    herzlichen dank für den tip mit der recordfunktion. klappt einwandfrei und man kann bei laufender aufnahme ja auch noch hin und herspulen. habe das heute nachmittag mal in aller ruhe und mit allen möglichkeiten (umschalten auf fernsehbetrieb, programmierung nachfolgender sendungen etc.) ausprobiert und es funktioniert. danke. übrigens weiss jemand von euch, ob es möglich ist, eine aufnahme auf usb stick oder externer hd zu speichern, die dann auf den pc zu überspielen und ins mp 4 format für einen video ipod zu konvertieren? wäre dankbar wenn es jemanden gibt, der mir da einen tip geben kann.
     
  5. Selti

    Selti Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    Habe gestern nochmal die 'echte' Timeshiftfunktoin ausprobiert. Leider vollkommen unbrauchbar, da Rückwärtsspulen trotz 90 Minuten Buffer nur bis ca. -15 Minuten geht und außerdem der Receiver mittendrin den Buffer vergisst und auf real time geht... So verpasst man dann fast die ganze Sendung. Sieht nach verschiedenen Bugs in der TS-Funktion aus, andere hatten das ja auch schon, oder?

    Grüßle
    Selti
     
  6. general1977

    general1977 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    Das ist problemlos möglich. Die Aufnahme kopierst Du mit dem Receiver auf das USB Medium. Die Umwandlung in ein beliebiges anderes Format ist dann am PC möglich. Dafür gibt es diverse Programme. Einfach mal googeln.

    Gruß
    Achim
     
  7. comagpvr

    comagpvr Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    danke für den hinweis achim. der transport zum pc mittels kopierfunktion klappt auch ohne weiteres. habe trotzdem bis jetzt noch kein konverter gefunden, der in der lage ist, die aufgezeichnete datei zu erkennen und umzuwandeln. also leute wenn da jemand ist der eine konkrete antwort hat..........gerne her damit.

    viele grüsse an das forum
    marco
     
  8. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    wie wärs hiermit?
     
  9. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    Comag bittet die leute mit den TS-problemen um angabe, um welche sender es sich handelte und ob es hd- oder sd-sender waren.
     
  10. ischbins

    ischbins Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: timeshiftprobleme mit dem comag pvr 2 100ci/hd

    Hallo Mr. Fantastic,
    an wen soll diese Info denn gehen?
    An comag direkt oder sammelst Du den Input?

    Bei mir handelte es sich um ProSieben (SD).

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen