1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeshift Trick

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von kornhub, 15. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kornhub

    kornhub Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wie funktioniert der Trick, die Timeshift-Funktion beim Zweitreceiver trotzdem nutzen zu können?
     
  2. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    AW: Timeshift Trick

    Du musst den 2-t Reciever als Standard Videorecorder einrichten..
     
  3. timotaeuser

    timotaeuser Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Timeshift Trick

    Ich glaube Kornhub meint, die Timeshift-Funktion dauerhaft - auch - beim Zweitreceiver nutzen zu können.

    Also soweit ich mich erinnere läuft das so:

    - Erstreceiver als Videorecorder einrichten, dann vom LAN trennen aber eingeschaltet lassen;
    - Zweitreceiver als Videorecorder einrichten. dann vom LAN trennen und ebenfalls eingeschaltet lassen;
    - Erstreceiver wird ans LAN hängen;
    - Zweitreceiver wieder ans LAN hängen.

    Jetzt soll Time-Shift auch am Zweitgerät funktionieren.

    Ich habe es selbst nie ausprobiert, weil es davon anhängig ist, dass die Receiver nicht neu gestartet werden. Danach wäre das Procedere nämlich wieder fällig.
    Erfahrungen damit würden mich aber interessieren, weil ich in der Zeit als es diese Festlegungsmöglichkeiten noch nicht gab, völliges Aufnahme- und Zugriffschaos auf beiden Geräten hatte.

    tt
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2009
  4. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: Timeshift Trick

    werde ich morgen mal probieren, hatte nämlich auch das problem thx erstmal!
     
  5. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Timeshift Trick

    seit dem ich das gemacht habe, nimmt zwar meine Master mit auf aber ich kann mir die Aufnahmen nicht mehr anschauen, da ich hier die Meldung bekomme: Aufnahme Fehlerhaft...

    Nu habe ich die "NEUEN" Aufnahmen auf der zweiten STB liegen...weil diese fleissig mit aufnimmt....

    Ist gerade sehr ärgerlich
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    794
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Timeshift Trick

    Es ist ja auch nicht so, dass die Telekom die Funktion Videorekorder einrichten aus reiner Kundengängelung eingeführt hat.
    Mediaroom unterstützt nur einen Videorekorder pro Account.
    Früher war es so, dass beim Booten der Videorekorder auf die gerade bootende STB eingerichtet wurde. Davon hat allerdings die schon laufende STB nichts mitbekommen (offiziell war ja eh nur eine STB unterstützt).
    Jetzt kann man selbst wählen welches der Videorekorder sein soll, und dieser sowie der Ehemalige werden rebootet. Wenn man halt das Netzwerkkabel des letzteren davor rauszieht bekommt der wieder davon nichts mit und man hat die Ausgangssituation, sprich eine STB die wirklich der Videorekorder ist und eine die das nur denkt.

    Vorteil ist, dass halt auf beiden Timeshift und Direktaufnahme funktionieren sollte (zumindest solange bis MS sich entschliesst alte Keys nur noch an die als Videorekorder eingetragene STB rauszurücken). Nachteil: das planen von Aufnahmen auf den STBs oder dem Programmmanager kann zu mehr oder weniger lustigen Ergebnissen führen.
     
  7. timotaeuser

    timotaeuser Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Timeshift Trick

    Das überrascht mich nicht. Ich habe auch nur wiedergeben wollen, welcher Workaround zu diesem Thema mal veröffentlicht wurde, für diejenigen, die "partout" auf beiden STBs Timeshift haben wollen. Was du erlebst entspricht meinen Erfahrungen vor der Bereitstellung der Funktion "Videorecorder einrichten". Es ist wohl im Moment nicht anders machbar. Schade!
     
  8. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Timeshift Trick

    jepp...nur kann ich es nicht abstellen, da ich ja sonst nicht mehr an die "Neuen" Aufnahmen komme, die nun auf meiner zweiten STB liegen :(

    ansonsten schade aber es soll ja nen Update kommen, wo man dann auf die Aufnahmen der Master zugreifen kann und Timeshift möglich wird, mit den weiteren STB im Haushalt
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2009
  9. timotaeuser

    timotaeuser Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Timeshift Trick

    Ich weiß nicht, ob ich alt genug werde um das noch zu erleben :(
     
  10. meany

    meany Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Timeshift Trick

    Macht nicht T-Home sogar damit Werbung, dass man das laufende Programm an dem einen Receiver anhalten kann (bspw. Wohnzimmer) und auf dem anderen weiterschauen kann (bspw. Schlafzimmer)? Irgendwie habe ich das so in Erinnerung (und v.a. habe ich das meinen Eltern so erzählt bevor sie die Bestellung aufgegeben haben).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen