1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von edlumen, 14. November 2007.

  1. edlumen

    edlumen Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    es ist wirklich wahr: bei einer timeshift-aufnahme mit cinergy am t2 (aktuelle version, win2000) enden die aufnahmen stets bei 819.194kb (819mb) und beginnen nahtlos eine neue. der ts-puffer ist auf max eingestellt, 4gb. normale aufnahmen funktionieren, was auch nicht immer so war. das trace-log hätte ich gerne angefügt, sagt mir wie das geht bitte! ansonsten so:

    TerraTec Home Cinema: 5.34.00.219
    Remote Control Editor: 4.85.00.357
    Cut!: 0.05.45.88

    Dlcllib.dll (tvtv): Dlcllib.dll nicht gefunden.
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 2.0 (2007/03/05)
    TT_Vtx.ax: 4.56.00.323
    TTDvrSubtitle.ax: 1.00.00.01

    Windows: Microsoft Windows 2000 Professional Service Pack 4 (Build 2195)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 6.0.2800.1106

    Debug level: 3

    kann man den t2 eigentlich mit einer anderen software ev. besser betreiben?

    ein wort zum terratec-support: 3x habe ich seit kauf des t2 vor ca. 2 jahren aus unterschiedlichen (bug-)gründen dort angerufen, 3x äußerten äußerst dämlich klingende typen mit schwachem deutsch daß sie von dem jeweiligen problem noch nie gehört hätten und also keine ahnung hätten, wie es zu beheben sei. nach dem motto: was SIE da für ein problem haben, das kann es gar nicht geben, ergo gibt es das nicht. antworten auf emails habe ich NIE erhalten. kann sich irgendjemand vorstellen, welchen dienst ein solcher "service" terratec oder gar seinen kunden tun soll?

    das sei auch gesagt: das mitgelieferte "cut" ist für den zweck wirklich nicht schlecht!

    danke!

    ed
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2007
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    Ein Trace.log kannst du folgendermaßen erstellen:

    1. Auf der Optionsseite "Über" Strg+7 drücken um den Trace-Level hochzusetzen
    2. THC neu starten
    3. Den Fehler reproduzieren
    4. Start -> Ausführen: %appdata%\TerraTecCinergyDvr
    5. Trace.log an thc.beta@terratec.de inkl. einer kurzen Problembeschreibung
    6. Beim nächsten THC Start in den Optionen den TraceLevel mit Strg+3 wieder heruntersetzen

    Deine Äußerungen bezüglich unseres Supports kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Ein schlechtes Deutsch spricht niemand von denen. Aus diesem Grund weiß ich nicht, was du damit bezwecken willst. Ich finde nicht, dass dies ein gelungenes, erstes Posting ist.
     
  3. edlumen

    edlumen Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    15
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    wow - ohne es zu ahnen bin ich auf dem terratec-forum gelandet, das macht zuversichtlich für aktuelle und zukünftige probleme :)

    nun, was bezweckst du, thomas, mit deiner bewertung, mein erstes posting sei ein nicht gelungenes? gibt es hier die regel: seid immer nett und schreibt nichts was terratec ärgern könnte? das wußte ich nicht. ich habe GENAU DIESE erfahrung gemacht, wie ich sie in meinem "mißlungenen" ersten posting notierte. ich muß sie sogar noch ergänzen: jedesmal habe ich (zb auch zum beschriebenen problem) gefragt, ob es denn jemand gäbe, der sich ev. besser auskennen würde (der am telefon, wie gesagt, tat das regelmäßig nicht). nein, sorry, keine ahnung, schweigen. ich hatte jedesmal das gefühl, na sagen wir diplomatisch: gegen eine wand zu sprechen - zumal emails je tlw. garnicht erst beantwortet wurden.

    egal: the future looks bright and clear :D und ich habe das tracelog soeben abgeschickt und freue mich auf eine antwort auf dieses (zumindest für mich) sehr eigenartige phänomen!

    ed
     
  4. edlumen

    edlumen Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    15
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    das klingt WAY DIFFERENT als alle über den t-support vernommenen antworten :LOL:.

    empfohlene einsparmaßnahme: support abschaffen, forumbetreuung + qc mit gehaltserhöhung + online-arbeitsverlegung auf die bahamas sanktionieren :D.

    danke + bitte via diesem thread oder direkt an mich auf fix aufmerksam machen.

    ed


    "unsere QC hat mir gerade gesagt, dass sie das Problem reproduzieren
    können. Wir kümmern uns dann entsprechend um einen Fix, der dann
    möglicherweise in einer der nächsten Versionen schon implementiert sein
    wird.

    Gruß

    Thomas"
     
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    Ich hoffe wir können das von dir beschriebene Problem möglichst bald beheben.

    Ich glaube die Diskussion über den Support sollten wir an dieser Stelle einfach beenden, da dies nicht wirklich zu etwas führt.
     
  6. spidermatze

    spidermatze Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    Hallo,

    ich habe exakt dasselbe Problem und meine Timeshift-Aufnahmen sind immer exakt 816,194kb groß obwohl eine puffergrösse von 4gb eingestellt ist.

    Hier mal die System und Hardwaredaten:

    Prozessor: AMD Athlon(TM) XP 2400+
    Anzahl Prozessoren: 1
    BIOS: ASUS - 42302e31 Award Modular BIOS v6.0
    RAM: 511 MB

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce FX 5200 (PCI\VEN_10DE&DEV_0322&SUBSYS_00000000&REV_A1)
    Anzahl Monitore: 1
    Wave-Ausgang: Microsoft RDP- Audiotreiber
    Wave-Eingang: Microsoft RDP- Audiotreiber


    Hardware 1: Cinergy 1200 DVB-C Tuner (BDA)
    Device-ID: PCI\VEN_1131&DEV_7146&SUBSYS_1176153B&REV_01
    Treiberversion: 4.8.0.17


    TerraTec Home Cinema: 5.34.00.219
    Remote Control Editor: unknown
    Cut!: 0.05.45.88

    Dlcllib.dll (tvtv): DLCL-WIN32-03.11
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 2.0 (2007/03/05)
    TT_Vtx.ax: 4.56.00.323
    TTDvrSubtitle.ax: 1.00.00.01

    Windows: Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (Build 2600)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 7.0.5730.11

    Debug level: 3
     
  7. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    Diese Größe kommt zustande, da die 4GB auf 5 Dateien aufgeteilt wird.
     
  8. spidermatze

    spidermatze Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    so weit war ich auch schon, aber warum macht er das? Ich benutze die Timshift-Funktion um die daraus entstandenen .ts dateien mit meiner X-Box auf dem Fernseher anzuschauen und es ist furchtbar lästig, jedesmal nach 800 MB die neue Datei anzuwählen, weil automatisch stapeln kann es die X-Box auch nicht, weil die Dateien dazu nicht richtig benannt sind.

    Ist das Absicht mit den 800 MB?

    Grüße

    Spidermatze
     
  9. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    Die Aufteilung in mehrere Dateien ist notwendig um den Wraparound sauber hinzubekommen. Wenn man nur in eine Datei schreibt und diese dann die 4GB erreicht hat, kann man sie nicht einfach löschen, da man ja gerade noch daraus liest.

    Wie sieht es denn aus wenn du die maximale Timeshiftgröße in den Optionen auf 20000MB stellst?
     
  10. spidermatze

    spidermatze Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: timeshift: nach 819.194kb ende+neuanfang

    jau.. prima Vorschlag, wenn ich den Timeshift-Puffer auf 20K oder 40K stelle bekomme ich auch grössere "Chunks" ..prima... Problem gelöst...

    so lässt sich das auch prima über die XBOX streamen!!

    Dankeschön

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen