1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeshift legt Dateien an.

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Katerchengrisu, 9. Dezember 2013.

  1. Katerchengrisu

    Katerchengrisu Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe einen Techniplus Isio Fernseher mit externer Festplatte.
    Auf dieser gibt es einen Ordner der "eigene TV-Aufnahmen" heißt. In diesen legt der PVR alle Aufgenommenen Sendungen ab.
    Außerhalb dieses Orners legt er in den letzten Tagen Dateien ab mit der Bezeichnung: 000.xxname.ts, 001.xxname.ts usw.
    Zudem spielt er vorhandene Aufnahmen nicht mehr ab? Erst nachdem die festplatte einmal abgezogen wurde findet er wieder vorhandene Aufnahmen.

    Die Frage ist: Was macht der da? Wie kann ich das abstellen dass er mir mit Timeshift die Festplatte vollmüllt.

    Danke im Voraus.
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Die Technisat-Geräte haben doch gar permanentes Timeshift. Timeshift hat man doch normalerweise nur, wenn man die Pause taste oder die Aufnahmetaste drückt. Beim Beenden wird man dann normalerweise gefragt, ob man speichern oder abbrechen möchte. Oder irre ich mich da?

    Gruß
    ekl69
     
  3. Katerchengrisu

    Katerchengrisu Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    So ist es, und wenn man Speichern sagt dann wird in den Ornder eine Datei gelegt aber wenn man verwerfen sagt sollt nichts angelegt werden. Die von mir beschriebenen Dateien sind allerdings Bruchstücke dieser verworfenen Timeschiftaufzeichnungen.
    ich versteh es auch nicht.
     
  4. Joseph Loeffel

    Joseph Loeffel Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Was auf dem Technisat wie ein Ordner 'Eigene Aufnahmen' aussieht, ist in Wirklichkeit eine Sammlung von Videodaten im .ts/.ts4-Format plus Dateien mit Informationen aus dem EPG, eventuellen Markierungen sowie Verwaltungsinformationen, die Technisat für das Inhaltsverzeichnis und korrekte Aneinanderreihen der Daten bei der Wiedergabe benötigt (z. B. nach Schnitten).

    Vermutlich ist deine Platte mit FAT32 oder NTFS formatiert. Bei TSD werden all diese Dateien nicht angezeigt.

    Wenn du deine Platte an den PC hängst, wirst du sehen, dass es keinen Ordner 'Eigene Aufnahmen' gibt, sondern stattdessen eine Vielzahl von Dateien wie 2000, 2001, 1, 2, 3, .... usw. Auf keinen Fall löschen. Du würdest alle Aufnahmen unbrauchbar machen.

    Die Endung .ts/.ts4 steht nicht für Timeshift sondern für (MPEG-) Transport Stream. Die Timer-Aufnahmen heißen auch alle so.

    Ich habe einen Techniline Isio, mein 2. Technisat-Fernseher. Nach meinen Erfahrungen funktioniert die Aufnahme- und Filmverwaltungssoftware recht zuverlässig, ist aber nicht ganz frei vom Merkwürdigkeiten. Mit dem Update der Datenträgerverzeichnisse (FAT/MFT) hapert es manchmal etwas. Dateien sind dann auf dem PC zunächst nicht sichtbar (auf dem TV aber schon), bis ich mit der TV-Filmverwaltung das Dateisystem prüfe.

    Es kommt auch immer wieder mal vor, dass das Dateisystem der Festplatte nicht richtig erkannt und nach erneutem Einschalten minutenlang initialisiert wird. Besonders nach einem Datenaustausch mit einem 2. USB-Datenträger. Einen echten Datenverlust hatte ich bisher nur einmal. Dabei ging der Inhalt einer Aufnahme zum Teil und einer anderen, fast zeitgleichen, komplett verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
  5. Katerchengrisu

    Katerchengrisu Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Danke erst mal, ich werde sehen was sich ergibt wenn ich die "unklaren" Dateien lösche.
    Ich werde wieder berichten.
     
  6. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Vermutlich dies hier:

    Deshalb: Finger weg!
     
  7. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    ..
     
  8. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Und was willst du uns damit ".." sagen?

    Gruß
     
  9. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Timeshift legt Dateien an.

    Falscheingabe:

    wußte in der Eile nicht, wie der ganze Beitrag zu löschen war:)
     

Diese Seite empfehlen