1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeshift, HDTV und PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Angelfuchs, 3. Mai 2010.

  1. Angelfuchs

    Angelfuchs Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab als Neuling dann vor der Anschaffung meiner Anlage nochmal eine kleine Frage...

    Folgende Anforderungen habe ich:
    - HDTV (allerdings ohne dafür zu zahlen... also kein HD+ usw. ...)
    - PVR-Funktionalität
    - Timeshift
    - Empfang Astra

    Der Elektriker hat als Sternnetz vier Kabel von der Sat-Schüssel in vier Räume gelegt. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus.

    Ist mit dieser Konfiguration und einem Quad-LNB der HDTV und gleichzeitige Aufnahme von HDTV in einem Raum möglich? Also wenn dort z. B. ARD HD schaue, kann ich dann mit dem Receiver dort gleichzeitig auch ZDF HD aufnehmen?

    Ich hoffe ich habe hier nix wildes vor. Mir reicht der Astra-Empfang. Lassen wir also mal Empfang von zwei Satelliten gleichzeitig weg. ;-)

    Welcher Receiver empfiehlt sich? Ich hätte gerne einen der nicht abstürzt und bei dem die Umschaltzeiten schnell sind.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Ja, das geht zufällig weil beide Sender auf der selben Ebene (die Sender eines Satelliten gruppieren sich in vier Ebenen) liegen. Aber du kannst z.B. kein ARD HD aufnehmen und gleichzeitig RTL schauen. Dafür würdest du zwei Kabel benötigen.
    Schau mal ob in den Leerohren noch Platz ist um weitere Kabel einzuziehen.

    BTW: Generell brauchst du nen Twin-PVR um ein Programm aufzuzeichnen während du ein anderes siehst.

    Zu dem Receiver habe ich keinen Rat. Ich persönlich bevorzuge Geräte mit offener Firmware (Dreambox, Reelbox). Aber das ist vermutlich nichts für dich.

    cu
    usul
     
  3. Angelfuchs

    Angelfuchs Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Ah. Ok. Wäre denn eine alternative Lösung das man in einem Raum aufzeichnet und in einem anderen guckt (also wenn man bspw. zwei Receiver hat) bzw. später transferiert? Ist vielleicht nicht so edel, aber das würde mein Problem doch vermutlich lösen, oder?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    ARD HD + RTL (also 2 unterschiedliche Transponder) kannst du auch über nur ein Kabel zum Receiver realisieren.

    Lösung1: setzt voraus das du am Quad-LNB noch einen 2. Ausgang frei hast bzw. einen frei machen kannst

    Lösung2: muss der Twin-Receiver dann Unicable-tauglich sein und du darfst max. 2 "ältere" Receiver über die beiden Legacy-Ausgänge betreiben (keine analogen !)
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Gerade wenn man frei empfangbares HDTV sehen möchte, sollte man BBC HD und ITV1 HD auf Astra 2 doch in Erwägung ziehen.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Aber was bringt ihm das schönste HD-Bild wenn er der Sprache die dort gesprochen wird nicht mächtig ist bzw. diese ihn überhaupt nicht interessiert !

    Es heisst zwar "TV schauen", ich denke aber das dazu bei 99.9% der Leute auch das gesprochene dazu interessiert (immerhin sind Stummfilme out of Mode gekommen !)
     
  7. TheSoundman

    TheSoundman Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS584/CAS60
    Technisat HD8-S
    Technisat MF4-S Plus (Zweitgerät)
    METZ Spectral 72
    SONY STR-DB1080QS mit Canton LE-Serie 07 (5.1) und AS50
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Lösung3: Mutliband Converter von Johansson. Kostet aber etwas... Hab's an anderer Stelle schonmal gepostet.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Timeshift, HDTV und PVR

    Wow, liest du auch durch worauf du antwortest ?????? Deine "Lösung3" ist meine "Lösung1" !!!

    Ich nicht, ich habe es hier schon gepostet !
     

Diese Seite empfehlen