1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von staulo, 25. September 2009.

  1. staulo

    staulo Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hab mal ne Frage an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Bin seit gestern im Besitz eines Faval SP 150.
    So weit so gut...
    Aber, bei der Timeshift-Funktion erhalte ich die Meldung, dass das
    Speichermedium nicht schnell genug ist.

    Benutze eine Western Digital My Passport Essential 2,5 Zoll mit 320 GB, auch neu. Habs auch schon mit nem USB Stick 2GB versucht von Sony auch relativ neu. Woran kann das liegen. Hat jemand auch solche Probleme, oder hab ich was falsch gemacht?

    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

    Schau doch mal nach mit welchem Format der Datenträger vorliegen muss. Die Western Digital HDDs sind fast immer mit FAT32 formatiert (um kompatibel zu anderen Rechnern zu sein). Die Frage ist ob der Receiver das unterstützt.
     
  3. staulo

    staulo Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

    Er unterstützt das schon, normal aufnehmen damit kann ich schon.
    Er spielt sogar Musik von der Platte ab.

    Aber die Timeshiftfunktion funktioniert halt nicht, beziehungsweise er zeigt vorher an, dass das Speichermedium das nicht unterstützt und gibt dann die Wiedergabe mit ruckeln wieder.

    Weiß aber auch nicht obs wirklich an der Platte liegt, weil die ja schon relativ schnell sein soll.
     
  4. gogo0011

    gogo0011 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

    Hallo,

    überprüfe die Firmwareversion - falls es eine neuere bei Faval gibt, spiele diese auf.
    Ich hatte den gleichen Effekt - nach Firmwareupdate alles prima.

    Viele Grüsse
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

    Die Geschwindigkeit sollte eigentlich locker reichen. dafür reicht ja ein Stick normal auch aus, solbst wenn es ein sehr langamer ist.
     
  6. staulo

    staulo Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Timeshift-Funktion beim Faval SP 150

    Danke für die Hilfe,

    mit der neuen Firmware hats zuerst auch nicht funktioniert,
    habe den Receiver dann nochmal auf Werkseinstellung zurückgesetzt
    und dann die neue Software nochmal installiert.

    Jetzt funktioniert es.
     

Diese Seite empfehlen