1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von lunta, 21. März 2005.

  1. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Anzeige
    Ich und andere hatten mal den Wunsch geäußert, dass es schön wäre, wenn man eine Timeshift-Aufnahme nachträglich speichern könnte - tabalugaa schrieb dazu folgendes:

    tabalugaa hat Recht: das geht auch noch nach dem Update!
    Geht einfach zum Anfang oder zu sonst einem Startpunkt zurück und drückt manuell die Record-Taste. Der PDR nimmt dann diesen Kanal vom gewählten Startpunkt auf. Es erscheint dann wie gewohnt die Abfrage, bis wann aufgenommen werden soll. Unbegrenzt, bis Ende Film A, bis Ende Film B, etc.
    Ist der von Euch gewünschte aufzunehmende Bereich bereits vollständig, dann könnt ihr die Aufnahme manuell abbrechen. Im Archiv steht dann der Name von der Sendung, die beim Abbruch aktuell lief.
    Ihr könnt den Namen aber auch mit <Eigenschaften> und dann <Bearbeiten> (!!! Nicht mit <Eigenschaften bearbeiten> !!!) wieder ändern.

    Nur schade, dass dieses nette Feature nicht in der Bedienungsanleitung steht!

    Gruß lunta
     
  2. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  3. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    Genau, du musst den Film auch nicht noch einmal ansehen. Wenn du manuell mit Stop abbrichst, sind mehr als 30sec. aufgenommen und der ganze Film ist gespeichert.:)
     
  4. kauffeld

    kauffeld Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Frankfurt/Hanau
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    bei mir hat es einmal nicht funktioniert, obwohl das Programm schon zwei Stunden eingeschaltet war.
    ich habe Record gedrückt und den Film gespeichert.Dann wollte ich mir die Aufnahme ansehen und da waren nur ca. 10 Sec gespeichert. Mist !!

    Nach jedem abspielen einer Aufnahme ist ja leider auch der Time Shift gelöscht.

    Aber was auch noch geht ist wenn man sich zwei Programme(Bild in Bild) anschaut und zwischen den beiden hin und her schaltet. Also eins klein und eins groß.Da nimmt der Timeshift beide auf !
     
  5. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    Du musst vor drücken auf record auf den Anfang der Timeshift-Aufnahme zurückspringen , dann geht's!
     
  6. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  7. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  8. tabalugaa

    tabalugaa Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Timeshift Aufnahme lässt sich beim PDR 9700 speichern!

    Da bin ich ja mal froh, als blutiger Anfänger was sinnvolles beigetragen zu haben :):):)
     

Diese Seite empfehlen