1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timerprogrammierte Aufnahme an Hauppauge Nexus-s läuft nicht an

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von frankya, 27. September 2004.

  1. frankya

    frankya Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hallo,

    habe WinXP/SP2 und eine neue Hauppauge Nexus-s digital-TV-Karte installiert.

    1. Problem 1: Manuell gestartete Aufnahmen funktionieren zwar einwandfrei. Allerdings führt die Programmierung einer timergesteuerten Aufnahme lediglich dazu, dass das Programm (aktuellste Vers. 2.17g) zwar vom Task Scheduler korrekt gestartet wird und auch den gewünschten TV-Kanal anzeigt, aber keine Aufnahme startet. Der Rechner war zuvor nicht im Standby-Modus.
    2. Problem 2: Lange Aufnahmen werden ja mitunter auf 2 oder mehrere Dateien verteilt. Hat jemand eine Lösung, wie man diese Dateien nachträglich ohne großen Aufwand zusammenkleben kann, um bei einem langen Spielfilm nicht zwischendurch die Datei (wie beim Rollenwechsel im Kino :eek: ) wechseln zu müssen?
    Vielen Dank für Eure Hinweise
    Gruß :winken:
    Frankya
     

Diese Seite empfehlen