1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Filmliebhaber, 18. Dezember 2004.

  1. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    Anzeige
    Halloo, Neutrino-Neuling (schönes Wort btw :winken: )

    der erschlagen vom Funktionsumfang und den vielen Menüoptionen ist,

    frägt sich wie er es denn am geschicktesten anstellt mit seiner nagelneuen

    Neutrino-Nokia-dbox2 ( Yadi_2.0.0.1 mit neustem Cramfs vom 26.10.04)

    Timeraufnahmen bewerkstelligen kann auf den VCR, nicht mit PC verbunden..


    geht das nur über EPG?

    Über EPG Überblick kann man ja einzelne zukünftige sendungen mittels roter Taste timen.

    Aber geht das noch anders, gibt es wie beim VCR ein ganz normales Timermenü?

    und vor allem: gibt es irgendwo Einsicht bzw eine Übersicht was alles wannwowie getimet ist, daß man ggfs. etwas ändern/löschen kann?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    Das neuste ist aber von gestern (17.12.04) und es ist auch kein "cramfs" sondern "squashfs". ;)
    Eine Timerübersicht ist über "blau/gelb" möglich. ebenso Handeinträge.
    Gruß Gorcon
     
  3. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    sind beides "böhmische Dörfer" für mich! ;)




    Danke, gefunden.

    ZUsatzfrage: wo kann ich denn wie einstellen, wenn ich zum Beispiel einen Film in englischer Sprache und nicht in deutsch aufzeichnen/timen will?

    Und wo stellt man im normalen Betrieb die Audiosprache ein?

    Danke.
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    Zum Menü von Neutrino findest du hier die nötigen Info's, bei Gelegenheit einfach mal schmöckern.
     
  5. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    danke zunächst, habe geschmökert und einiges gefunden, was mir zuvor unklar war.


    Jedoch: drei Fragen hab ich noch, die ich soo nicht erklärt gefunden habe.


    1) DEEP STANDBY. wenn man auf DEEP STANDBY ist, funktioniert dann eigentlich der Timer? Schaltet sich die dbox dann überhaupt und wenn ja rechtzeitig (mit dem Bootvorgang) zur Sendung ein?


    2) Tonwahl im Vorhinein. Wie stellt man es an, daß Film XY der in der Timerliste steht, mit englischem Ton aufgezeichnet (sprich ausgestrahlt) wird?

    3) ich habe bereits Timer benutzt und aufgezeichnet. Im Display der dbox erschien das Scart-Symbol, weil ich auf den VCR (bzw DVD-R) aufgezeichnet hab. Auf dem AV2-Signal am Fernseher, auf welchem bei mir die dbox liegt via Scart, sah ich jedoch kein Bild der Sendung, sondern nur auf dem Kanal des DVD-Rekorders.
    Beim Technisat PR-K wiederum hatte ich auf beiden Kanälen das aktuell aufgezeichnete Bild. Geht das bei der dbox bzw. Neutrino nicht?


    Entschuldigt bitte, aber das is wie gesagt alles Neuland .
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    1. Ja die Box fährt vor dem Aufnahme "Termin" hoch und anschliessend wieder runter.
    2. Diese Funktion gibts so weit ich weis nur unter Enigma. Man kann sich aberdamit behelfen das man vorher den Sender mit der gewünschten Sprache anwählt und dann die Box runterfährt. Die Software "merkt" sich immer die letzte Audioeinstellung bei jedem Sender.
    3. Wenn Du den Recorder am VCR Scartanschluss der D-Box anschliesst und dieser bei Aufnahme eine chaltspannung ausgeben kann sollte dieAufnahme klappen.
    Wenn nicht, dann schalte im Aufnahme Menü die Scartunterdrückung auf "ein".
    Der große Vorteil beim duchschleifbetrieb ist ja 1. man kann nicht ausversehen umschalten da die Tasten gesperrt werden, 2. man sieht was das Aufnahmegeräte aufnimmt.
    Gruß Gorcon
     
  7. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    Danke erstmal. Soviel Zeit muß sein ;)

    also sowohl beim Soft als auch beim Deep Standby?


    danke, gute Idee. Dachte die Umstellung des Tons bei einem bestimmten Film im laufenden Betrieb gälte immer nur für diesen einen Film und nicht für den ganzen Kanal. Wieder was gelernt ;)


    Die Aufnahme an sich klappt ja auch! Nur sehe ich (im Gegensatz zur PR-K) bei der dbox kein Bild auf dem AV2, sondern nur auf dem Kanal des VCR.


    versteh ich das richtig; schalte ich auf EIN bei Scartunterdrückung, dann hab ich zwar (wahrscheinlich) auch auf AV2 ein Sendebild des gerade vom VCR aufgezeichneten Films, dafür aber bei auch nur einem versehentlichen Drücken der dbox-Fernbedienung die Gefahr die Aufnahme zu verhunzen?

    Also geht nur ein Entweder/Oder?

    Nunja, man kann wohl nicht alles haben. Jedes Gerät hat wohl seine Vor/Nachteile. ;)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    Ja.
    Ja. was das allerdings mit AV2 zu tun hat weis ich nicht.
    Gruß Gorcon
     
  9. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    na weil Premiere bei mir auf dem AV2 Fernsehkanal angeschlossen ist via Scart. Und bei PR-K hatte ich dort ein Premiere-Bild bei "Aufnahme", bei der dbox aber nicht bei "Aufnahme". Das hat es mit AV2 zu tun.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Timeraufnahme auf VCR wo wie was?

    Dann Unterstützt der Recoder kein Durchschleifbetrieb. Dabei muss ja das Signal das er aus dem VCR Anschluss bekommt wieder zurück reichen.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen