1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

timer gesteuerte aufnahmen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von AssetBurned, 8. Mai 2004.

  1. AssetBurned

    AssetBurned Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    moin

    ich hab nen LG DR-4810 dvd-recorder und überlege mir gerade eine d-box zu kaufen und diese mit linux auszurüsten.

    nun frage ich mich allerdings noch ob es möglich ob diese d-box dann eine timer steuerung hat. also ich sehe im EPG das mich morgen eine sendung interessiert und ich klick die einfach an. daraufhin schaltet sich die d-box zum entsprechenden zeitpunkt ein und stellt das bild am scart anschluss zur verfügung.

    wäre sowas möglich?

    und wie läuft das mit dem streamen übers LAN ab? kann man auf die gleiche art ein mpeg stream zur verfügung stellen? wie kann ich den dann auf dem windoof pc aufzeichnen?

    jojo fragen über fragen. aber evl kann mir ja wer helfen.
     
  2. deliah

    deliah Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Bochum
    zu Frage 1:
    Ja das ist möglich. Eine Timersteuerung erlaubt es dir, Filme vorzumerken. Die Dbox schaltet dann automatisch ein.

    zu Frage 2:
    Per Netzwerkkabel muss dein PC mit der Box verbunden sein. Du brauchst dann ein Tool das Kontakt zur Box aufnimmt und die Filme mitstreamt. Weiterführendes und passendes Programm gibt es hier.

    Lg
    deliah
     

Diese Seite empfehlen