1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Timeout beim Update

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von readhead, 14. Mai 2003.

  1. readhead

    readhead Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Golan
    Anzeige
    Bei mir kommt es auch an der selben stelle immer zum Timeout, benutze Channeledit, Reciever zeigt 49 an. Hab es schon mehrmals versucht, giebt es einen Trick?
    Reciever und XP sind frisch gestartet, Channeledit läuft in Echtzeit.

    THX

    P.S.

    hatte erst das Kabel gemäs Zehnder belegt, funzte natürlich nicht, bis auf Pin6 sind jetzt alle connectet, hatte zwei verchiedene Belegungen im Netz gefunden.
    http://www.nullmodem.com/DB-9.htm
     
  2. Peter Pan & Wendy

    Peter Pan & Wendy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    120
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    habe mir ein stinknormales Nullmodemkabel bei Vobis gekauft. Kostete 12,95 €, also recht teuer. Hatte aber keine Zeit woanders hin zu fahren.
    Habe das Update unter Channeledit und Windoof 2000 pro durchgeführt, ohne Probleme und ohne Timeout.
    Kann es sein, dass Winddoof XP Probleme macht ?
    Vielleicht hast Du ja die Chance ein anderes Betriebssystem zu nutzen.
    Poste mal, ob es danach geklappt hat.
    Gruß Peter Pan
     
  3. readhead

    readhead Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Golan
    Am Com kann es nicht liegen, habe auch andere Anwendungen die darüber laufen. Er ist auch nicht von einer solchen blokiert.

    Wenn ich mit dmt versuche meine Daten auszulesen, liest er bis 35/32 und bricht dann ab (Access violitaion), hab daher kein schreiben versucht.

    Das lesen / schreiben meiner Daten klappt mit Channeledit wunderbar, konnte durch Absenken der Priorität auf niedrig und anheben des Timeout bis auf 82 (%?) (Reciever) kommen.

    Als alternative hab ich nur SUSE8.0 zu bieten.

    Kann man das Update nicht auch mit dem Hyperterminal machen? wie müsen dort die Einstellungen sein?
     
  4. hack610

    hack610 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Burg/Spreewald
    Hallo,
    an win xp liegt es sicher nicht, habe mein update
    auch darunter gemacht und ging super.
     
  5. Peter Pan & Wendy

    Peter Pan & Wendy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    120
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    alles mit Channeledit machen.
    Zuerst die Receiverdaten auslesen, dann über UPDATE, das update durchführen. Alles bei eingeschaltetem Receiver. Wenn Update durchgeführt, dann Gerät über Netzschalter auf der Rückseite mind. 10 sec ausschalten.
    Sicherheitshalber würde ich mir Channeledit und die Betasoft erneut downloaden.
    Ach ja, Channeledit sollte auf dem Rechner mit Nullmodemkabel sein. Habe es über Netzwerk versucht und ging nicht.
    Gruß Peter Pan
     
  6. readhead

    readhead Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Golan
    Jetzt hat es geklappt, habe Pin 6 noch belegt (s.o.), DMT stürzt immer noch ab, Channeledit funzt aber.
    Gibt es irgendwie die Möglichkeit auf alle Favoritenlisten am PC zuzugreifen? so wie ich es im Moment sehe wird von Channeledit alles in die erste Liste gepackt.
     

Diese Seite empfehlen