1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Time-Shift Probleme

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von waschbaerbauch7, 23. November 2008.

  1. waschbaerbauch7

    waschbaerbauch7 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    132
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7025+ 320GB SAT
    coMAG PVR2 100CI 160GB
    TechniSat DigiPlus STR-1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich hab keine Ahnung ob das schon wem aufgefallen ist, aber wenn ich z.B. mit der Pause Taste im laufenden Programm stoppe und damit den 'Time-Shift' aktiviere, dann kann ich ja ohne weitere Probleme Sekunden, Minuten oder Stunden später mit dem aufgezeichneten Programm fortfahren.

    So weit - so gut.

    Nun komme ich daher und schau mein Programm (sagen wir mal) mit einem Verzug von 20 Minuten weiter. Natürlich komme ich bei der ersten Werbepause an und denk mir: Spulst mal vor - 4x|8x|16x|32x - die interne Festplatte klötert ein wenig, aber gut.

    Nun schau ich mein Programm nach der Werbung weiter und darf dann irgendwann feststellen, das zu dem Zeitpunkt wo ich in der Echtzeit gespult hab Aussetzer in der Aufnahme sind (während ich am spulen war hat der Receiver ja weiter aufgezeichnet oder es zumindest versucht).

    Kennt jemand dieses Probelm beim Einsatz der Time-Shift Funktion?
     
  2. bloomberg

    bloomberg Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    64
    AW: Time-Shift Probleme

    Das Problem hab ich auch. Ich benutze zwar kein Timeshift (weil die so leicht durch falschen Tastendruck verloren gehen), aber wenn ich in einer laufenden Aufnahme spule, treten an den zu der Zeit des Spulens aufgenommen Stellen Störungen auf, bei 2 Aufnahmen in beiden, und zwar je spulen (32*), desto Störungen. Noch schlimmer wirds, wenn gleichzeitig auf USB aufgenommen wird.
    Der Receiver scheint in solchen Situation mit der Verarbeitung der Daten überfordert zu sein.
    siehe auch Bugs #6, #15, #21, #38, #42

    blo
     
  3. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Time-Shift Probleme

    Von deiner Liste sind alle außer #6 und #38 als Fixed geschlossen, oder es sind Duplikate zu anderen Bugmeldungen.

    Mit meiner FW 3.6d (das ist die aktuell freigegebene FW), habe ich solche gravierenden Probleme bei Aufzeichnung auf der INTERNEN HDD nicht beobachtet. Allerdings spule ich während einer Aufnahme kaum mit 32x. Vorher nutze ich die 5min-Sprungtasten.
    Bei der Nachbearbeitung am PC findet PVAStrumento selten auch mal leichte Streamfehler, die sich bislang jedoch noch nicht störend ausgewirkt haben.

    Welche FW nutzt Ihr und nehmt Ihr intern oder auf USB auf?
     
  4. waschbaerbauch7

    waschbaerbauch7 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    132
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7025+ 320GB SAT
    coMAG PVR2 100CI 160GB
    TechniSat DigiPlus STR-1
    AW: Time-Shift Probleme

    Verwendete Firmware: 3.6m (beta)
    Verwendete Festplatte: Intern, ExelStor 160GB - 3,5"

    Bisher tritt das Problem nur wie geschildert auf. Wenn eine Time-Shift Aufnahme läuft und man während die Time-Shift Aufnahme weiter läuft die Werbung überspult. Bei 32x waren es gravierende Fehler im Stream, bei 8x immer noch welche - allerdings nicht so ausgeprägt wie bei 32x. So ungewöhnlich finde ich es allerdings nicht, das man in einer Time-Shift Aufnahme vorspult ...
     
  5. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Time-Shift Probleme

    Handelt es sich hierbei um einen neuen Bug der FW 3.6m, oder hängt es mit der 160GB HDD zusammen?
    Solche gravierenden Probleme sind mir mit der 3.6d und der 80GB-Variante noch nicht vorgekommen.

    Gibt es dazu noch weitere Erfahrungen?:winken:
     
  6. waschbaerbauch7

    waschbaerbauch7 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    132
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7025+ 320GB SAT
    coMAG PVR2 100CI 160GB
    TechniSat DigiPlus STR-1
    AW: Time-Shift Probleme

    Also für mich klingt es beim spulen halt einfach so als wäre die Festplatte physikalisch einfach nicht in der Lage gleichzeitig den Stream weiter zu schreiben während man in ihm spult. Ich hab auch keine Ahnung ob das überhaupt bei einem wertigeren Receiver ordentlich gelöst ist.

    Es hört sich schon ziemlich nach Schwerarbeit für die Lese- und Schreibköpfe der Festplatte an. Ob es an der Zugriffszeit der Exelstor liegt oder an einem nicht optimierten Zugriff den man über die Firmware verbessern könnte kann ich allerdings nicht beurteilen.
     
  7. flatliner10

    flatliner10 Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    53
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S;
    SilverCrest SL 80/2 100CI = Comag PVR 2/100CI = Boca PVR2 100CI
    AW: Time-Shift Probleme

    Das gleiche ist mir vor ein paar Tagen auch aufgefallen konnte es jedoch nicht dem Spulen zuordnen, hab erst ans Wetter gedacht, ist dann aber noch ein paar mal passiert.
    Ich kann mich nicht erinner dass das früher schon so war, neuer Bug?

    Zusätzlich gibte es noch das Problem, dass sich bei timeshift nicht so gut Spulen lässt wie sonst,
    im Detail:
    Vorwärtsspulen ist sehr viel langsamer und holpriger als sonst, rückwärts sogar extrem langsam, an der Platte kanns also eigentlich nicht liegen, dann dürfte sie auch keine 2 Filme gleichzeitig aufzeichnen können.

    Meine FW 3.6M 80GB Originalplatte.
     
  8. Itzmie

    Itzmie Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    309
    Technisches Equipment:
    Silvercrest SL80 / 2 100CI
    Koscom SPVR 5400
    AW: Time-Shift Probleme

    Denk mal nicht, dass es an der Festplatte liegt, hab eine Seagate drin - die angeblich bis zu zehn Streams gleichzeitig aufnehmen kann - und hab das gleiche Problem, allerdings nicht mit timeshift, sondern wenn ich zwei Programme aufnehme und eins davon zeitversetzt anschaue.
     
  9. schnatz

    schnatz Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Technisches Equipment:
    comag pvr 2 100ci/hd
    HEAD 500 FTA
    AW: Time-Shift Probleme

    Kommt das beim Comag PVR/2 100CI (160 GB) auch vor?
    hab ihn mir gerade neu bestellt.
     
  10. waschbaerbauch7

    waschbaerbauch7 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    132
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7025+ 320GB SAT
    coMAG PVR2 100CI 160GB
    TechniSat DigiPlus STR-1
    AW: Time-Shift Probleme

    Von genau dem hab ich ja geredet - vielleicht liegt es ja nicht an der ExelStor Festplatte sondern doch an der Firmware - ich werde dieses Wochenende mal ein downgrade machen und das noch mal austesten ...
     

Diese Seite empfehlen