1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tilt 2009 - Jahresrückblick von und mit Urban Priol

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von iMac, 10. Dezember 2009.

  1. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Jahresrückblick von und mit Urban Priol
    Heute, Donnerstag, den 10. Dezember 2009 von 21.45 bis 22.30 Uhr (Teil 1) und morgen, Freitag, den 11. Dezember 2009 von 22.45 bis 23.30 Uhr (Teil 2) im Bayerischen Fernsehen.

    Was? Schon wieder ein Jahr vorbei? Dabei, das war doch erst - ach, das war schon im Januar?! Unglaublich... Urban Priol, der fränkische Kabarett-Anarcho dreht 2009 durch den Pointenhäcksler. Aus scheinbar Unzusammenhängendem knüpft Priol aberwitzige Fäden, die sich am Ende zu einer unglaublichen Logik verstricken.

    Vorbei ist es, das Superwahljahr 2009. Anfangs hatte man das Gefühl, man ist im falschen Film: "Und täglich grüßt das Murmeltier". 2008 begann mit: Wahlkampf in Hessen. Und 2009 begann mit: Wahlkampf in Hessen. Und 2009 endet mit - dem Ende des Quotenhessen Franz-Josef Jung. Über allem thront die ewige Kanzlerin - Angela Merkel. In nur vier Jahren die SPD pulverisiert, nimmt sie sich jetzt die FDP vor. Guido Westerwelle kreist um seine neugewonnene Bedeutungslosigkeit, in Schach gehalten vom neuen Nebenaußenminister Karl-Theodor zu Guttenberg, die fränkische Wortgirlande, bei dem im Verteidigungsressort der Begriff "Shooting-Star" eine ganz neue Bedeutung bekommt.

    Ein Dienstwagen auf Irrfahrt
    Geballte Kompetenz, wo man hinschaut: Schäuble taugt jetzt als Finanzminister, weil man im Spendenskandal einstmals 100.000 Mark Schmiergeld von einem Waffenschieber im doppelten Boden seines Rollstuhls entdeckt hat, und wie sehr der Tigerentenkoalition das Thema Bildung am Herzen liegt, zeigt sich daran, dass Frau Schavan weitere vier Jahre lang dieses Amt verwesen darf.

    Die SPD darf als Spurenelement die Reste der "Agenda 2010" zerbröseln, während der neue Gesundheitsminister Rösler dem bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer schon das neue Krankheitsbild diagnostiziert hat: Scheinheiligkeit im Endstadium. Dazwischen Opel, ein schussfahrender Ministerpräsident, geldschaefflernde Unternehmerinnen, das Abendmahl der Kanzlerin für den Chef der Deutschen Bank, 50 Millionen für einen Quelle-Katalog, aus dem nichts mehr bestellt werden kann und der eigentliche Skandal des Jahres: Ein Dienstwagen auf Irrfahrt in Spanien.

    Jeder kann Clooney
    In der Krise bleibt uns als Trost die Weisheit aus Wirtschaft und Politik: Das Wachstum wird alles richten. Gut – es soll auch Menschen geben, die saufen literweise Nespresso, in der Hoffnung, sie sehen irgendwann aus wie George Clooney. So können wir uns beruhigt zurücklehnen, um 2010 entgegenzuschlummern: Das nächste Jahr wird sicher wieder genauso bescheuert wie das sich dem Ende zuneigende. Womit wir wieder beim Murmeltier wären...
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Tilt 2009 - Jahresrückblick von und mit Urban Priol

    und nicht vergessen... heute wieder: "Neues aus der Anstalt" (ZDF 22:15 Uhr) :D
     
  3. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Tilt 2009 - Jahresrückblick von und mit Urban Priol

    Ich habe Tilt 2009 leider verpasst, aber an Silvester gibt es nochmal ein Best of Tilt 2009.

    Best of Tilt! 2009
    Der etwas andere Jahresrückblick von und mit Urban Priol
    Donnerstag,
    31.12.2009
    22:45 Uhr
    BR Fernsehen
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.049
    Zustimmungen:
    4.654
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tilt 2009 - Jahresrückblick von und mit Urban Priol

    hab es heuer wieder gesehen wie die letzten Jahre, und fand es war einer der schwächsten die er bisher gemacht hat. Die richtigen Knaller blieben aus, oft waren es einfach nur Schimpftiraden. Priol, das kannst du besser !
     
  5. graynbucc

    graynbucc Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tilt 2009 - Jahresrückblick von und mit Urban Priol

    Ich hab nur den zweiten Teil gesehen und muß Terranus teilweise recht geben, wenn ich da so an die Tilt!'s vor vier, fünf Jahren denke, da war Priol stärker. Was dem jetztigen aber keinen Abstrich geben sollte, was er macht ist immer noch für mich eindeutig das beste, was deutsche Kabarettisten leisten. Klar schimpft er jetzt viel, aber wenn ihn schon mal live gesehen hast, das hat er früher auch; nur im Fernsehen wurde das wenig gezeigt ;)
     

Diese Seite empfehlen