1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thor in Wien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schlumpf2000, 19. Juni 2002.

  1. schlumpf2000

    schlumpf2000 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Stamme aus Wien und kann aus Lagegründen keine Schüssel nach Süden ausrichten.

    Interessant wäre allerdings auch die Kombination Thor 1-3 (1 Grad West) und Telecom (5 Grad West). Eine Schüssel bei mir mit dieser Richtung ist möglich.

    Meine Frage nun: Wie gross muss sie sein, um beide Sateliten in vernünftiger Qualität empfangen zu können. Bzw. wie gross sollte sie sein, um zumindest Thor 1-3 empfangen zu können.

    Herzlichen Dank für Infos vorab
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich würde eine 90er Schüssel nehmen und auf 1° West ausrichten. Auf Telecom 2 C sollte dann das zweite LNB schielen. Für die Thorsatelliten reichen auch schon 75 cm, aber auf 1° West gibt es ja auch noch den Intelsat 707.
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Die Thors strahlen mit sehr hoher Leistung.
    Bei mir hier in Bayern (Oberpfalz) krieg ich die mit ner 60er fast stärker als Hotbird rein.
    C/N Werte von 14 sind mit ner 60er durchaus möglich.
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich dachte bei Thor 2 könnte es mit 60 cm in Wien knapp werden winken .
     
  5. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    NRW
    [​IMG]

    Das ist der Footprint von Thor 3

    [​IMG]

    Das ist der Footprint von Thor 2

    Für Thor 2 minimum 1,00 Meter,ohne Schlechtwetterreserve,mit reserve 1,20-1,50 Meter

    mfg
    lagpot
     
  6. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    NRW
    Die Programme von Thor findes du Hier und Hier

    Das ist ein Antennen vorschlag winken

    [​IMG]

    mfg
    lagpot

    <small>[ 19. Juni 2002, 21:59: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     

Diese Seite empfehlen