1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thomson Receiver DCI 1500 G startet nicht

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von ThomasM., 25. Januar 2007.

  1. ThomasM.

    ThomasM. Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo, ich habe seit heute einen Kabel Digital Receiver Marke Thomson DCI 1500 G und ihn ordnungsgemäss angeschlossen. Nach den ersten Menüschritten (Sprachwahl, Sendersuchlauf) erschien die Anzeige, eine neue Software sei verfügbar und ob ich aktualisieren möchte. Ich bestätigte das mit einem "OK", der Receiver schaltete sich um, das Bild im TV wurde schwarz und der Receiver schien was zu tun. Statt des grünen Lichts flackerte nun ein Rotes. Naja, er ist jetzt wohl am ackern und lädt die neue Software, dachte ich. Nach ca. 20 Minuten Flackerns und ohne irgendeine Anzeige auf dem TV kam mir die Sache sonderbar vor :confused: . Ich habe noch einen Samsung Receiver, der auch nicht so das Gelbe vom Ei ist, nur so lange hat der noch nie gebraucht. Ein Anruf bei der Kabel Digital Hotline brachte Klärung :) . Es gäbe für das Gerät noch gar keine neue Sofware, die Aufforderung der Aktualisierung solle ich nach einem neuen Start einfach ignorieren. Ich solle das Gerät vom Netz nehmen, einige Minuten warten und dann wieder einschalten und ich kann normal weitermachen. Doch das hat nicht funktioniert. Er setzt genau da ein, wo er zuvor war, das Rotlicht flackert und er ackert munter weiter mit egal was auch immer. Er hat sich da aufgehängt und ich bekomme ihn nicht mehr in den Anfangszustand zurück :mad: . Kennt jemand von euch das Problem? Gibt es keine nomale Lösung wie einfach einen "Reset" zu machen (spezielle Tastenkombination)? Die von der Hotline empfehlen einen Receivertausch... Gruss Thomas
     
  2. ThomasM.

    ThomasM. Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Thomson Receiver DCI 1500 G startet nicht

    Hi Leute, hier ein kurzer Nachtrag. Ich habe mittlerweile das Gerät ausgetauscht bekommen. Auch ein Softwareupdate gab es, das sich das Gerät selbst runtergezogen hat. Hat zwar ewig gedauert, aber es hat geklappt. :winken: Das Menü ist dem vom ollen Samsung sehr ähnlich und hat nun einen Touch ins Blaue erhalten. Sehr nett. Die Fernbedienung vom Thomson hat seine Tasten an anderer Stelle wie der Samsung. Aber hier klappt nun endlich der Videotext. Bloss das echte Zappen, d.h. TV-Bild zu TV-Bild klappt auch hier nicht, erst wird per Taste durch die Menüanzeige unten im Bild gezappt und dann muss mit OK bestätigt werden, damit das Bild erscheint. Also alles wie beim Samsung. :confused: Pech nur, dass ich zur Zeit ständig Qualitätsstörungen habe. Es bleiben sehr oft Pixel stehen (bei beiden Receivern) und das nervt echt. :wüt: Demnächst kommt deswegen so ein Servicemensch und misst mal durch. Hatte deswegen schon mal einen letztes Jahr da und der hat nix gefunden. Bin mal gespannt... Tschau, Thomas.
     

Diese Seite empfehlen