1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thomson 29 DF 400

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DCTH, 27. Mai 2003.

  1. DCTH

    DCTH Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Filderstadt
    Anzeige
    Ihr erinnert euch sicher noch an meinen Suche Fernseher für um die 300€ -Thread!

    Inzwischen hab ich nen Fernseher. Sind zwar jetzt 500€ geworden, aber ich bin doch recht zufrieden.
    Ich schreib hier jetzt einfach mal rein was mir positiv und was weniger positiv aufgefallen ist...

    Es ist ein Thomson 29 DF 400. Er hat eine sichtbare Diagonale von 68cm und ist somit zeimlich groß! Zudem hat er eine Real-Flat-Röhre, ist also vollkommen flach! Ist aber eine Standard-Bildröhre, also nix mit Blackline oder so.

    Laut Anleitung und Bezeichnung hat er RGB auf zwein der drei Scart-Anschlüsse! Auch im Menü kann man auf RGB umstellen, doch bisher hab ich es nicht geschafft ein Bild herzubekommen bei RGB, nur Ton! Ansonsten sind ausser den 3 Scart-Anschlüssen hinten noch ein Antennenstecker und zwei Cinch-Audio-Stecker zu finden. Vorne gibt es einen S-Video-Anschluss, einen Kopfhörer-Audgang und die drei üblichen Cinch-Anschlüsse!

    Zur Bildqualität (unter Normal-Scart) kann ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin! Das Bild ist sehr scharf und auch sehr ruhig, mag auch an den 100Hz liegen.
    Die Bildgeometrie hat den NT-V-Newsticker-Test bestanden, zumindest konnt ich keine Verzerrungen feststellen. Nachzieh-effekte oder Ruckler konnt ich bisher nicht festellen.

    Der Ton ist in Ordnung! Bestimmt gibt es was besseres, doch für mich ist er mehr als ausreichend! Zudem kann man jede menge einstellungen vornehmen, Die Tiefen/Höhen/Mitten/5Khz/100Khz alle verstellen!

    Nicht so toll find ich das Gehäuse! Designmäßig von vorne zwar in Ordnung, doch merkt man, dass hier gespart wurde! Drückt man den Fernseher, so knarzt es überall! Sobald man die Klappen vorne mal aufmacht springt einem die eher mäßige Verarbeitung ins Gesicht! Beim Transport ist mir aufgefallen, dass wenn man ihn falsch hält, sich zwischen der Front und der Bildröhre ein Spalt bildet! Auch der Rest des Gehäuses lässt sich durch Klopftests auf ziemlich billiges und dünnes Plastik schließen.

    Achja... und außerdem ist da immer ein weißer Strich bei 16:9 in der mitte des oberen schwarzen Balkens (Nur bei richtigem Kinoformat sichtbar wie 'Herr der Ringe)! Aber mich stört der irgendwie garnicht!

    Diesen Fernseher hab ich beim Mediamarkt in Ebingen (Albstadt) gekauft, wo er von 899€ auf 499€ heruntergesetzt war!

    Und zu meinen beschriebenen Eindrücken muss ich sagen, dass ein anderer diesen Fernseher als völligen Mist bezeichnet! Doch für meine Eindrücke bin ich überwältigt! Ich bin halt noch nicht so verwöhnt! winken

    Ich werd noch ein paar weitere Tests, vorallem zur Bildgeometrie machen... kennt jmd eine gute Seite wo man solche Testbilder downloaden kann und mittels S-Video-Ausgang der Graka auf den Fernseher übertragen kann?

    Ich hoffe mein Bericht hilft mal ein wenig! Wem auch immer! winken
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hi,

    hast Du bei den Experimenten mit dem RGB-Eingang das angeschlossene Gerät auch tatsächlich RGB geliefert? Da muss man es auch umschalten.
    Bei meinem Fernseher kann ich am Eingang gar nicht RGB explizit einschalten. Das merkt er von alleine, ob da ein entsprechendes Signal anliegt. Nur FBAS/S-Video muss ich ihm dann noch selber beibringen.

    Was das Gehäuse angeht: Mir wäre das egal. Mein Fernseher steht halb im Schrank drin. Bewegt wird er auch nicht. Also wen juckt's, dass er knarzt?

    Irgendwelche Striche bei 16:9 haben viele Fernseher. Die meisten haben je zwei Linien in rot, grün und Blau über dem oberen Balken. Das soll was mit der Kalibrierung des Elektronenstrahls zu tun haben -- ich habs zumindest schon bei mehreren Fernsehern unterschiedlichen Herstellers gesehen.

    Zum 100 Hz noch eine Frage: Hat der Fernseher überhaupt da irgendwelche elektronischen Verschlimmbesserungen eingebaut? Mein Akai/Nokia hat nur eine digitale Rauschunterdrückung, aber keine Bewegungskompensation. Deshalb sehe ich die Schrift des n-tv-Tickers immer leicht doppelt, was mich aber nicht weiter stört.
    Bei Spielfilmen kommt dieser Effekt nicht zum Tragen, da er nur bei 50FpS auffällt.

    Ansonsten, glückwunsch zum Kauf, wenn Du zufrieden bist, dann hat es sich gelohnt. Und von 900 auf 500 runtergesetzt klingt ja auch gut. Scheint wohl ein Auslaufmodell zu sein, oder? Aber wen kümmert's?

    Gag
     
  3. DCTH

    DCTH Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Filderstadt
    Der war unteranderem so billig, weil, wenn ich die Werbung zitieren darf: 'Aus unserer Fernsehwand!' Also ohne Verpackung aber mit einer dünnen Staubschicht!
    Man kennt ja Mediamarkt: Kauft zigtausend mal das selbe und wirft es irgendwann zum Spottpreis raus! Eigentlich saublöd!

    Ich kann zwischen 'RGB' und 'Automatisch' wählen.
    Und nur bei 'Auto' kommt ein Bild (+Ton).
    Ich hab bisher keine Funktion im Menü des DVD-Player zum umstellen auf RGB gefunden... ist so ein Teures Teil aus den Anfängen der DVD.

    Bei mir ist eine Rauschunterdrückung eingebaut, welche man aber abschalten kann. Das mit der doppelten Schrift wär mir bisher noch nicht aufgefallen, d.h. im Mediamarkt hab ich nichts bemerkt und daheim kann ich wegen fehlen einer Satanlage (kommt nächsten Monat läc ) noch nicht überprüfen.

    Lustig ist auch die Standbildfunktion! Kann man ein Stromfressendes Poster machen! sch&uuml
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Japp, die Standbildfunktion ist so nützlich wie ein beheizter Dosenöffner... sch&uuml

    Die Doppelbilder bei laufender Schrift sind für 100Hz-Fernseher typisch, wenn sie im normalen ABAB-Betrieb laufen, also beide Halbbilder A und B nacheinander nochmal abbilden.

    Mir macht das nix aus, da kann ich sehr gut mit leben.

    Gag
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Meinen Glückwunsch.
    Sei doch zufrieden das Du anstatt eines riesigen Kartons nur eine abzuwischende "Transportverpackung"
    bekommen hast.
    Wenn ich schoppen gehe,suche ich gezielt nach solchen Auslagen,mein HiFi Rack kaufte ich auch so 15% preiswerter-ansonsten war es top.
    Das mit dem sich öffnenden Gehäuse sah ich auch schon bei anderen Geräten,wenn er steht störts ja nicht.
     
  6. DCTH

    DCTH Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Filderstadt
    Hi!
    Gestern abend hab ich doch noch die Funktion zum umschalten auf RGB im Menü des DVD-Players gefunden... Ergebnis: Es funktioniert! winken Ich hatte schon befürchtet dass das Bild dann zu dunkel oder sowas wird! Die Bildqualität ist mit Einbildung tatsächlich besser! winken Aber letztendlich ist es eh die Einbildung die zählt. sch&uuml

    @Lechuck
    Also ich gehe eher selten 'schoppen' um so teuer Teile wie Fernseher oder auch nur die Racks mir zu zulegen! winken
    Wieviele Fernseher/Racks hast du denn inzwischen? boah!

    Doof find ich bei der Glotze auch noch, dass wenn man Kopfhörer anschließt, die Boxen nicht automatisch abgeschalten werden. Man muss entweder 'Mute'en, dann iss aber so ein Mutezeichen immer auf dem Bild... aber man kann im Menü dann auch noch nen 'externen Verstärker' aktivieren: Kein Mutezeichen, kein Ton aus den Boxen, nur noch im Kopfhörer!
    Umständlich, aber es klappt!
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ich bin mal wochenlang durch die Stadt gedüst weil es für den Konsumerbereich nur Racks für die japanischen mini 3000Watt Anlagen gibt.
    Da ich aber einen Harmann/Kardon besitze der 43cm tief ist (in Worten dreiundvierzig) und einen Pioneer DVD/LD Player mit 46cm (sechsundvierzg) tiefe-
    mußte ich da schon einwenig länger suchen.
    Desweiteren wollte ich keine Kapitalanlage btw vom Preis ausgehend Anteile am Hersteller erwerben.
    Da gab es dann mal eines mit 4 Füßen beim media Markt.Die waren beim umräumen und eigentlich
    wollten sie es mir nicht geben.
    Ich habe es dann aber doch bekommen.
     
  8. DCTH

    DCTH Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Filderstadt
    Meiner hat stolze 51cm (einundfünfzig). boah! sch&uuml ha!
     
  9. DCTH

    DCTH Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Filderstadt
    Nach einiger Zeit die ich mit Testen verbrachte, ist mir nun doch etwas negativ aufgefallen:
    Bei unbewgten Bildern ist das Bild doch recht unruhig. Man sieht es z.B. bei DVD-Menües oder auch bei Standbildern, wenn man auf Pause am Player gedrückt hat.

    Bei bewegten Bildern aber hab ich nichts störendes in der richtung festgestllt, selbst als ich meine Pupillen an die Scheibe gedrückt habe! sch&uuml
    Und da ich ja Filme und keine Standbilder sehen möchte, bleibt der Fernseher! breites_
     
  10. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Jetzt such doch nicht nach Negativem! Freue dich über deinen gelungenen Kauf und GENIESSE deine Zufriedenheit! Ist heutzutage sowieso viel zu selten. läc
     

Diese Seite empfehlen