1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thinkpad-Hersteller Lenovo hält Mehrheitsanteil bei Medion

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.748
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach der Genehmigung durch die EU-Kommission hat der chinesische PC-Spezialist Lenovo die Mehrheit am Aldi-Lieferanten Medion übernommen. Lenovo hat am Freitag rund 17,7 Millionen Medion-Aktien gekauft und besitzt nun mehr als 75 Prozent der Stimmrechte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    AW: Thinkpad-Hersteller Lenovo hält Mehrheitsanteil bei Medion

    Da sind ja die beiden richtigen vereint.
    Schrott+Schrott=Schrott.

    T O S H I B A , S o n y und D E L L.

    Alles andere ist mittlerweile Schrott.
    Mit Blick auf A-pple überteuerter Schrott.


    PS:
    Sorry wegen der Rechtschreibung, anders wirds zu Werbung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2011
  3. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Thinkpad-Hersteller Lenovo hält Mehrheitsanteil bei Medion

    Naja, übertreib es nicht. Medion ist für den Homebereich sehr gut, für Anweder die nicht viel verlangen. Wir haben auch Medion-Desktops und ein Verwandter ein Notebook, alles in Ordnung.

    Und mein Apple MacBook Pro möchte ich auch nicht mehr missen.
     
  4. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.428
    Zustimmungen:
    1.080
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Thinkpad-Hersteller Lenovo hält Mehrheitsanteil bei Medion

    Selten so einen Unfug gelesen!
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Thinkpad-Hersteller Lenovo hält Mehrheitsanteil bei Medion

    Man sollte durchaus auch bei den Produktlinien die Profi-Lines, HO und Consumer-Sparten berücksichtigen.
    Und dann können Lenovo und Medion durchaus voneinander profitieren.
    Die Highendgeräte bei Lenovo sind den Professionellen Geräten der Mitbewerber durchaus noch um Nasenlängen voraus (und bei Office etc. spielen Zockerprozessoren, ausstattung und Leistungen nun mal keine so grosse Rolle.
    Und im Consumerbereich würde ich mittlerweile Medion deutlich den Vorzug
    gegenüber Acer, Toshiba oder HP gegenüber geben. Sony und Apple
    sind eh eine Klasse für sich, dort spielt das Image der Marke durchaus ein
    Rolle, welches von den anderen Herstellern nun mal nicht gegeben ist.
     

Diese Seite empfehlen