1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Thema des Monats] Kommentar: Medienaufsicht und Berufsethos

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zahnloser Tiger und effektive Medienaufsicht? Die Frage stelle ich mir immer wieder, wenn die ZAK ein Programm beanstandet. Ist es wirklich effektiv, Fehlverhalten "nur" zu beanstanden und keine weiteren Konsequenzen folgen zu lassen?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [Thema des Monats] Kommentar: Medienaufsicht und Berufsethos

    Guter Kommentar. Ich persönlich glaube, das härtere Strafen notwendig sind, bis hin zu Sendeverbot ( und wenns nur wenige Stunden sind), denn scheinbar fruchtet das alles bislang nicht. Und das hat auch nichts mit Zensur zu tun, auch für Journalisten gelten Gesetzte.
     

Diese Seite empfehlen