1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Es war ein harter Weg durch die Länderparlamente, den die sogenannte Haushaltspauschale genommen hat. DIGITALFERNSEHEN.de sprach mit dem SWR-Justiziar und Gebührenexperten Hermann Eicher über das neue Gebührenmodell, dessen Umsetzung und die neue Gerechtigkeit, die damit ab 2013 Einzug in deutschen Haushalten Einzug halten soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.737
    Zustimmungen:
    5.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Ich weiß nicht, ob ich darüber lachen oder weinen soll ...

    Da ist selbst Poker mit gezinkten Karten gerechter.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.688
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Gerechtigkeit im Sinne der GEZ und des ÖR. :eek:

    Vielleicht erhöht sich die Zahl der Wohngemeinschaften ab 2013.;)

    Wie der Typhus von der GEZ über Gerechtigkeit redet,ist genauso als würde Putin über Demokratie reden....kommt Satire nahe....
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    1.866
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    ...und die erfinden dann kein neues Modell? :D
     
  5. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Zitat
    " Schwieriger wird die Begründung schon, wenn in Zukunft Geld von Menschen verlangt wird, die weder Fernseher, noch Radio oder anderes internetfähiges Mobiltelefon beziehungsweise Computer besitzen und somit keine direkten Konsumenten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind."

    Selbstverständlich wird diese Frage nicht beantwortet, man windet sich wie ein Aal um dieses Thema :eek:.
    Mit dieser Ungerechtigkeit werden sich aber noch Gerichte beschäftigen müssen, garantiert !
     
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    2.595
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Verstehe ich das richtig? Das der Jugendliche der 18 ist und ein eigenes Einkommen hat, aber noch zu hause wohnt keine Gebühr mehr zahlen muss wenn der Vater oder die Mutter die Gebühr schon zahlt?
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Klar doch. Die ganzen Eremiten in ihren Wohnhöhlen haben schon Demonstrationen angekündigt. :D
     
  8. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Das ist absolut noch nicht so klar, wie das hier dargelegt wurde. Es handelt sich um eine Haushaltsabgabe und wenn hier ein Volljähriger in einer Wohnung mit eigenem Gehalt wohnt kann es durchaus vorkommen, das in einem Wohnhaus mehrere Haushalte wohnen. Da kommt intensive Arbeit auf die GEZ Schergen zu.

    Warum sollen Haushalte eine Gebühr bezahlen, wenn sie keine Empfangsgeräte vorhalten. Das mögen nur eine handvoll hier in Deutschland sein, aber rechtlich auf festem Boden steht das noch lange nicht.

    Gleicher Unfug bei den Firmen. Entweder wir haben eine Haushaltsabgabe, dann zahlt jeder Haushalt. Warum dann Firmen nochmal für die Anzahl ihrer Mitarbeiter zahlen sollen, die ja schon verpflichtend bei der Haushaltsabgabe zahlen müssen ist unverständlich. Genauso wie Firmen- und Mietwagen zusätzlich belastet werden.

    Bin mal auf die Gebührenbescheide bei Haushalten gespannt, die gleichzeitig ein Gewerbe im Haushalt betreiben. Dazu dann noch die Auskunftspflicht der Vermieter über die Mieter. Man lasse sich das auf der Zunge zergehen: Hier werden Privatpersonen bzw. Hausverwaltungen gezwungen einer nichtstaatlichen Organisation detaillierte Auskünfte über Bewohner und Lebensgemeinschaften zu erteilen.

    Davon hätte ich gerne was gelesen. Aber es wurde halt nur der Werbepost des Herrn Eicher vom SWR abzudrucken. Aber journalistische Arbeit wird ja in fast allen Bereichen klein geschrieben.

    Meiner bescheidenden Meinung nach werden da noch einige Prozesse geführt, denn stringent ist dass, was sich die Geldeintreiber um Beck und Co. sich da haben einfallen lassen in keinster Weise.

    Juergen
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Ich finde auch nichts gerechtes an dieser Abgabe. Wenn ich zwei Wohnungen habe muss ich für beide zahlen, obwohl ich ja nur in einer gleichzeitig sein kann.
    Bei Familien, wo einer eine zweite Wohnung nutzt, mag das ja noch nachvollziehbar sein, aber bei Singles?
     
  10. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Thema des Monats: GEZ Adieu: Eine Wohnung - ein Beitrag

    Das ist und war aber schon immer so. Für Nebenwohnungen muss man jeweils noch einmal zahlen.

    Die neue Abgabe wird für Firmen bis auf einige Ausnahmen günstiger sein.
    Besonders kleine Firmen mit wenigen Angestellten und Einzelfirmen profitieren.
    Derzeit ist es so das für jedes Radio und TV-Gerät in Firmen einzeln gezahlt werden muss!
    Ein Kioskbesitzer mit drei TV-Geräten bezahlt den dreifachen Beitrag... In Zukunft nur noch die Hälfte eines Beitrags.
     

Diese Seite empfehlen