1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Wall in Dolby Atmos

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Lechuk, 5. Oktober 2015.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    "Roger Waters the Wall" in Englisch Dolby Atmos



    Nicht nur das Atmos wohl das rennen machen wird, solche Perlen der Geschichte werden dann schon die Entscheidungsfreudigkeit zum erwerb einer solchen Anlage erleichtern, denke ich mal.


    Vielleicht kriegen wir ja Pulse dann auch noch mal in besserer Qualität geliefert, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.621
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: The Wall in Dolby Atmos

    Pulse war doch in recht guter Qualität, oder hast Du nur die Bootleg Version?

    Das Roger Waters the Wall so viel besser ausfallen wird mag ich bezweifeln. Der war irgendwie schlecht drauf an dem Tag. (vielleicht etwas wenig Blut im Alkohol)
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Die BD ist Hammer!

    7.1 Dolby True HD oder Atmos, sofern vorhanden.
    Das Bild ist über jeden Zweifel erhaben.
    Die Show ist auch überarbeitet und weiß zu gefallen.
    Auch die "Unterbrechungen" auf seiner Reise in die Vergangenheit der Familie passen sich gut ein und geben Aufschluß über den Inhalt in "The Wall".
    Wenige Extras, mir fehlen sie nicht.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.621
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der Ton ist auf jedenfall besser. (Wenn auch nicht so gut wie von PinkFloyd sonst gewohnt).
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Das Konzert ist anders arrangiert als das an der Berliner Mauer.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.621
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist mir nicht aufgefallen ich habe nur die andere Tonspur bemerkt da ist die neue und die alte Tonspur drauf. bei der alten hört man das Publikum deutlich lauter und es fehlen die Tiefen fast vollständig.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Dolby True HD, das ist auch gleichzeitig die Atmos Spur, sofern ein Decoder vorhanden ist.

    Dir ist nicht aufgefallen, daß dieses Konzert anders arrangiert ist als das in Berlin?

    Diese mein ich.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.621
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist doch das Berliner Konzert! ( Steht ja auch in Deinem Link). ;)
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Darauf bezieht sich meine Aussage. Gleich die erste Kritik unter dem Artikel.

    Du dagegen hast wahrscheinlich diesen Satz als Bezug zur letzten Aussage genommen:
    Du hast da aber wahrscheinlich das mit der DVD überlesen oder einfach falsch interpretiert. ;)
     

Diese Seite empfehlen