1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Shallows - Gefahr aus der Tiefe

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Hoffi67, 31. August 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    550
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Für die junge Nancy (Blake Lively) gibt es nichts Schöneres als auf einem Surfbrett im Wasser zu sein und die Wellen des Meeres zu erobern. Als sie sich eines Tages alleine an einem verlassenen Strand auf ihr Brett schwingt, scheint alles wie immer zu sein. Doch im Meer lauern tödliche Gefahren und plötzlich wird sie von einem Weißen Hai angegriffen. Nancy gelingt es, sich gerade noch rechtzeitig auf einem einsamen Felsen im Meer in Sicherheit zu bringen. Dort muss sie schnell feststellen, dass sie auf diesem bis auf Weiteres festsitzt: Zwar ist das rettende Ufer nur wenige hundert Meter von ihr entfernt, doch der große Weiße wartet noch immer auf seine Gelegenheit, nach ihr zu schnappen. Für Nancy wird der Weg zurück ans Festland zu einem enormen Willenstest. Wird sie das Risiko auf sich nehmen?

    MEINE KRITIK: Wenn ein Film nur die Darstellung eines einzigen Hauptdarstellers besitzt, ist es wichtig das dieser mit seiner Präsenz hundert Prozent überzeugt! Das hat bei Buried - Lebendig begraben, Cast Away - Verschollen und in Ansätzen auch bei All Is Lost funktioniert! Blake Lively, ist eine noch sehr junge Schauspielerin und es ist bemerkenswert, daß Sie diesen Thriller körperlich wie seelisch ein Gesicht aufdrückt!
    Ich muß zugeben, daß mich aber vor allem Regisseur Jaume Collet Serra ermutigt hat, diesen Nägelkauer im Kino mir anzusehen! Ich mag einfach seine Art und bisher hat mich kein Film von Ihm groß enttäuscht u.a. drehte er vor The Shallows '' Unknown Identity oder Non-Stop '' mit seinem Liebling Schauspieler Liam Neeson!
    Seine Bildsprache und die Soundkulisse ist einfach fantastisch und auch in seinem neuen Film legt er ruhig los und Blake Lively ist zudem eine Augenweide! Er zieht langsam die Spannungschraube an und bringt somit den Zuschauer mitten ins Geschehen und die eine oder andere Schrecksekunde drückt einen in den Kinosessel!
    Die FSK hat hier wohl ein Auge zugedrückt, denn ab 12 ist mir schon sehr grenzwertig, obwohl extrem brutale Szenen vermieden wurden! Der Hai ist selten zu sehen, aber wenn dann ist er perfekt echt und bedrohlich animiert!
    Für mich ein sehr unterhaltsamer, spannender und visuell beeindruckender Hai Thriller, nicht immer logisch aber effektiv! Blake Lively, überrascht mich in Ihrer kraftvollen Darstellung nach Ihrer tollen Rolle in '' Für immer Adaline '' erneut und insgesamt vergebe ich für The Shallows starke 7,5/10 Points! Zudem empfehle ich den Film auf großer Leinwand anzusehen, da kommt er sicher am besten rüber!



    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen