1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Last Stand

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. Mai 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.061
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Ray Owens verlässt seinen Posten im Drogendezernat beim LAPD, nachdem einer seiner Jobs schief gelaufen ist. Stattdessen wird er Sheriff im abgelegenen Städtchen Sommerton und sorgt dort für Recht und Ordnung. Eine neue Herausforderung erwartet ihn, als der Drogen-Boss Gabriel Cortez vor dem FBI flüchtet und bei seinem Weg Richtung Mexiko das Städtchen kreuzt. Ein großes Aufgebot der Polizei reist an, doch Owens möchte beweisen, dass er ebenfalls dazu fähig ist, die Stadt zu verteidigen.

    Anders als in The Expendables, ist Arnie in The Last Stand auf sich alleine gestellt.
    Und so sieht der Film auch aus.Er ist garniert mit ein paar netten Actioneinlagen und unfreiwilligen Kalauern bzw. Slapstik Einlagen.Dafür ist er aber trotzdem recht unterhaltsam und daher vergebe ich augenzwinkernde 6/10.


    CeDe.de - portofrei online bestellen - CD DVD Blu-ray Musik Filme - Deutschland

    [​IMG]
     
  2. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: The Last Stand

    Hinweis: Gibt`s auch in der ca. 108 min. Uncut-Fassung, die bei mir beim Verleihshop auch schon auf der Vormerkliste steht.
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.061
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: The Last Stand


    Sehe mir nur Uncut Versionen an (Last Stand natürlich auch), wenns welche gibt.:winken:Wobei viel zu schneiden gibts hier nicht.;)

    PS:fast 22 Sekunden immerhin.gg

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=5393

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2013
  4. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: The Last Stand

    Ich hatte heute viel Vergnügen mit dem Film und vergebe gut gelaunte 8/10 Punkte.

    Bis auf den Drogenboss empfand ich die Besetzung als hervorragend, es gab viele humoristische Einlagen, Schwarzenegger glänzte mit Selbstironie und die Aktionszenen waren durchweg unterhaltsam (alte versus neue Technik). Mich erinnerte das ganze mehrmals an El Dorado und John Wayne.

    Mir fehlen – im Gegensatz zu Hoffi – keine weiteren alten Recken, Arnie stemmt das meinem Geschmack nach sehr souverän.
     
  5. Dolfan13

    Dolfan13 Silber Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Xtrend 8000
    Sony KD-65XE9005
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    AW: The Last Stand

    Hm, dann muss ich da doch mal reinschauen. Ich habe bisher nicht viel gutes über den Streifen gelesen, aber wenn er dich an El Dorado erinnert, dann ist das wohl definitiv was für mich.
     
  6. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: The Last Stand

    Neben der Ausgangssituation – eine kleine Gruppe verschrobener von der Zeit überholter Helden gegen eine moderne Übermacht – an die alten Männer in El Dorado. Schwarzenegger kommt nicht an John Wayne heran, aber hier gefällt er mir sehr, weil er selbstironisch und "zerbrechlich" wirkt. Mal ein Zitat dazu aus der FAZ:
    „The Last Stand“ leistet, was abendschwere Spät-Actionfilme leisten sollen: Er weckt zuerst Mitleid mit dem Überholten, verbittet sich dann dieses Mitleid scharf und verwandelt es so unversehens in eine Art Respekt, die etwas gilt, das eigentlich nicht gezeigt wird, an das die tatsächlichen Bilder aber fortlaufend erinnern. Schwarzenegger, patiniertes Schnitzel auf renitenten Beinen: Der hier war mal wer, wir haben uns von ihm retten, behüten und verteidigen (in Wirklichkeit: unterhalten, aufhetzen, entspannen und was vom Pferd oder Terminator erzählen) lassen – „Good for him“, sagt Forest Whitaker am Ende sehr schön: ein Satz, der weiß, wie man etwas liebhaben muss, das zu zerbrechlich geworden ist, als dass man es noch in männerbündlerischem Überschwang brüllend an die Brust drücken dürfte.
    El Dorado spielt insgesamt gesehen für mich schon in einer anderen Liga, den würde ich mit 12/10 Punkten bewerten. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2013
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: The Last Stand

    Wer schickt schon eine Viper und einen Camaro (damit meine ich nicht unser Forenmitglied) ins Maisfeld;)
    Ansonsten eine eher unterdurchschnittliche Geschichte die der alte Arni auch nicht herausreißt. Die Stuns sind gut aber auch hier gab es nichts wirklich herausragendes.
    Ich gebe für die Handlung gut gemeinte 5/10

    Der HD Ton ist doch eher flach für so ein Aktionsspektakel aber die Bildqualität kann sich sehen lassen daher bekommt die technische Umsetzung 6/10
     
  8. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: The Last Stand

    Mein BD-Wochenende wurde mit "The last Stand" beendet. Die Handlung des Films, bei der ein Drogenboss befreit wird, ist nicht neu. Die Umsetzung und mit Arnie in der Hauptrolle fand ich gelungen. Ich hatte einfach nur Spaß an dem Actioner. Vor allem nimmt sich Arnie hier selbst oft nicht ernst und ich stimme User Alaska zu, dass Schwarzenegger den Streifen mit viel Selbstironie ganz allein zu stemmen vermag. Und den Vogel schoss für mich ganz klar Johnny Knoxville ab, der bestens in den Film passte. Die tlw. sehr blutige Action kam gut rüber und auch der Schlusskampf auf der Brücke hatte es in sich. Für dieses Filmvergnügen gebe ich 8/10 Punkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2013

Diese Seite empfehlen