1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Drop - Bargeld

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 10. April 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.981
    Zustimmungen:
    667
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der Barkeeper und Ex-Kriminelle Bob Saginowski (Tom Hardy) versucht, seinen Kopf irgendwie über Wasser zu halten. Die Bar, die er zusammen mit seinem Cousin Marv (James Gandolfini) in einem Brennpunkt Brooklyns betreibt, ist regelmäßiger Anlaufpunkt für Gangster des Viertels und wird auch zur Geldwäsche missbraucht. So richtig kompliziert wird der Alltag für Saginowski und seine neue Bekanntschaft Nadia (Noomi Rapace) aber erst, als sie einen verwundeten Pitbull-Welpen in einer Mülltonne finden und bei sich aufnehmen – denn der gehört dem brutalen Kriminellen Eric Deeds (Matthias Schoenaerts). Die Situation spitzt sich zu, weil Saginowskis Bar ausgeraubt wird und die örtliche Unterwelt ihr Geld zurückverlangt. Bob und Marv müssen die Räuber finden, wobei sie ihre Fähigkeiten aus scheinbar längst geschlossenen Kapiteln ihres Lebens reaktivieren…


    MEINE KRITIK: The Drop - Bargeld, ist für Soprano Star James Gandolfini die letzte große Kinorolle. Der Film ist Hollywood untypisch, er schildert das beklemmende Leben von Menschen, die in der Mafia Zange gefangen sind. Der Plot gibt trotzdem noch eine kleine, unterkühlte Liebesgeschichte her, die den Film persönlicher darstellen lässt. Noomi Rapace und Tom Hardy, gefallen mir in Ihren realistischen und persönlichen Darstellungen sehr gut. Der Film ist atmosphärisch dicht und man hat immer das brenzlige Gefühl, es liegt was in der Luft. Gut gespieltes Gangstermovie, daß vor allem durch seine 3 excellenten Hauptdarsteller getragen wird. 7/10


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen