1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The Boy

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 18. Juni 2016.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop.de:

    "Kennst du Brahms? Brahms ist der achtjährige Sohn von Mr. und Mrs. Heelshire und er fordert ganz besonders liebevolle Aufmerksamkeit und Zuwendung. Die soll er künftig von der jungen Amerikanerin Greta erhalten, die als seine neue Nanny einen strikten Regelkatalog erhält. Aber auch der kann sie nicht ansatzweise auf das vorbereiten, was sie bei Arbeitsantritt im pittoreskhausen Herrenhaus wirklich erwartet: Brahms ist eine Porzellanpuppe! Was Greta zunächst für einen grausamen Scherz hält, lässt nach Verletzung einiger Regeln jedoch nur einen Schluss zu: Die Puppe führt ein furchteinflößendes Eigenleben ..."

    Ein recht ansprechender old school Grusel, der das Rad dieses Genres zwar nicht neu erfindet, jedoch über die gesamte Laufzeit spannende Unterhaltung bietet. Auch das Setting mit dem alten, schlossartigen Herrenhaus gibt der teils unheimlichen Atmosphäre den richtigen Pep. Mit minimalistischen Mitteln und im Grunde nur 6 Akteuren gelingt es dem Regisseur William Brent Bell den Zuschauer bei der Stange zu halten. Die Idee mit einer Puppe als Gruselaufhänger (siehe "Annabelle", "Joey" oder "Chucky") funktioniert auch hier, nur etwas anders. Leider ist das Ende wenig überraschend, da schon während des Films mit dem Holzhammer auf dieses hingewiesen wird. Dennoch hat mir die Umsetzung gefallen und Gruselfreunde können hier durchaus einen Blick riskieren. Von mir gibt's 6,5/10 Punkte.

    [​IMG]
     
    Hoffi67 gefällt das.
  2. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.071
    Zustimmungen:
    761
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Meine Kritik: Gute Gruselfilme gibt es heutzutage eher selten. The Boy, hat in meinen Augen durchaus gute Ansätze! Bis zum überladenen Ende, fand ich The Boy ansprechend! Der Film hat was von einer Oldschool Atmosphäre und bis zum Finale fand ich das auch recht ordentlich inszeniert! Lauren Cohan, spielt Greta sehr ordentlich. Ihrem Schauspiel ist es auch zu verdanken, daß der Film nicht unter den Durchschnitt rutscht und dazu hat der Film auch recht spannende Momente und eine leicht unheimliche Sogwirkung! 6/10 vergebe ich, da für mich das Finale die bis dato Faszination des Unheimlichen mit konventionellen Thriller Einflüssen ein wenig platt wirken lässt!
     
    seagal1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen