1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

The 13th Floor gestern...hab ich nicht kapiert

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Berliner, 12. Juli 2003.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    Gestern lief um 20.10 Uhr auf Start und 13th Street besagter Film. Entweder war ich aber zu müde oder der Film war wirklich so verwirrend. Bin ja eigentlich Fan solcher Zeitreise Filme, aber der war irgendwie nicht nachvollziehbar. Am Anfang bin ich noch einigermaßen mitgekommen, aber nach 2/3 wurde es dermaßen unübersichtlich dass ich nicht mehr richtig mitbekommen habe wer warum sich wieder "gedownloadet" hat. Auch das (verwirrende) Ende hat dazu gepasst.

    Grüße
     
  2. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Ich würde das bei den Filmtipps ausdiskutieren...
    P.S. Ist ein Spitzenfilm...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Manche Filme sollte man wirklich nur im "wachen" zustand (und nüchtern breites_ ) geniessen. Dann hat man wirklich mehr davon. winken
    Mir ist es auch schon passiert das ich einen Film komplett falsch eigeschätzt habe weil ich an jenem Tag nicht so gut drauf war. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Du warst zu müde. breites_
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Einer der guten Filme dieses Themas.
    Damit kann ich meine "Schuhkartonthese" untermauern,
    die besagt,das unser All an sich nur das Spielzeug eines außerirdischen Spielzimmers ist.

    Kennt jemand noch die Geschichte aus Twilight Zone,wo die Kinder die Familie in dem Haus ausversehens in den Metallschrank stellen und selbige versuchen in Freiheit zu kommen?

    breites_ boah! breites_
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Naja, unser Sonnensystem ist ein "Atom" (Bohr'sches Atommodell) von einem großen Etwas, wobei unser Atom aber etwas krankt, da ein Elektron von einem "Virus" befallen ist.

    Meinst Du die Episode, wo ein Junge das "Puppenhaus" seiner Schwester in den Ofen stellt und die "Puppen" sich über ihre Brand- äh... Markenzeichen wundern? Aber wie stand noch in der Gebrauchsanweisung: "Bitte vor Wärme schützen". sch&uuml

    Ob uns das im Hochsommer auch passieren kann? boah! winken
     
  7. Haxley

    Haxley Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    Ort:
    D
    Hallo
    Der Film hat irgend wie was von Matrix (sieht von der Idee abgekupfert aus, nur halt etwas billiger), ist auch so ähnlich (was ist nun die Realität?, was nicht?)

    Aber hat vor geraumer Zeit mal einer "Cube" gesehen? so ein Müll, nee nee nee Die haben den ganzen Film in einem Raum gedreht und nur andere Hintergrundbeleuchtung angemacht. Den Sinn dieses Filmes habe ich wirklich nicht verstanden. Wo war dort die Botschaft? Na ja evtl. geht es noch als Schocker für Klaustrophobiger durch. :)) Mein Gott, Hiiilllfffeee.
    Gruß Haxley

    <small>[ 13. Juli 2003, 19:25: Beitrag editiert von: Haxley ]</small>
     
  8. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Auch "Cube" fand ich ausgesprochen gut!
    Nicht jeder Film muß eine tiefsinnige Botschaft haben!
    Gruß Eike
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nur ist "The 13th Floor" nach Rainer Werner Fassbinders Fernsehspiel "Welt am Draht" (D 1973) die zweite Verfilmung des Science-Fiction-Romans "Welt am Draht" (Simulacron-3, 1964) von Daniel F. Galouye, die Geschichte hat also schon einige Jährchen auf den Buckel.

    Also wenn schon, dann haben eher die Gebrüder Wachowski ein bißchen abgekupfert.
     
  10. Spesch

    Spesch Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinterm Mond gleich links
    Also 1. scheinst du nicht soviel Ahnung von Filmen und ihrer Bedeutung zu haben sonst würdest du Cube nicht als "Müll" bezeichnen!!

    2. War der Film eine Art Abschlussprojekt von einigen Filmstudienten. Da ist es klar das man das nicht Millionen von Dollars ausgeben kann. Mal so als Beispiel: Blair Witch Project spielt auch nur Wald und wurde mit billigen Cams gedreht.

    3. Der Inhalt des Films spiegelt in grober Form unsere Gesellschaft wieder und in wie weit alle (mehr oder weniger) zusammenhalten. Die Mathe-Studentin die das "Köpfchen" der Gruppe ist, der Polizist der für "Ordnung und Gerechtigkeit" in der Gruppe oder Gesellschaft sorgen soll usw. Als ironisches Ende wird gezeigt wie ein Geistigbehinderte aus dem "Riesenpuzzle" entkommt oder "wie das schwächste Gliet der Gesellschaft überlebt".

    Und nun viel Spass beim Disney Channel! winken

    <small>[ 17. Juli 2003, 18:58: Beitrag editiert von: Spesch ]</small>
     

Diese Seite empfehlen