1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

THC restlos deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Alhazred, 25. Dezember 2006.

  1. Alhazred

    Alhazred Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe vielleicht für die meisten hier ein etwas ungewöhnlichen Wunsch. Ich würde gern sämtliche Treiber- und Softwaredatein von THC 4+ von meinen WinXP System entfernen. Seit dem Update von Version 4.21 auf 4.85 kann ich nicht mehr downgraden. Bis Version 4.21 lief die alte Cinergy Digital 3.0 Software parallel einwandfrei. Seit dem Upgrade tut sie das nicht mehr. Es wird die Meldung ausgegeben, dass nicht alle DirectShow filter installiert sind.
    Auf Version 4.21 kann ich auch nicht mehr downgraden! :(

    Warum will ich wieder die alten Versionen verwenden? Bis Version 4.21 lief bei mir das Bild auch im Vollbildmodus ruckelfrei. Sowohl bei Cinergy Digital als auch bei THC 4.21. Seit Version 4.85 nicht mehr.

    Auf meinem Notebook mit schlechterer Hardware habe ich mit Cinergy Digital 3 ein ruckefreies Bild. Auf meinem PC mit THC 4.93 leider nicht.

    Wäre dankbar um Hinweise wie ich wieder Downgraden kann, ohne WinXP neu installieren zu müssen.

    Danke im Voraus!
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: THC restlos deinstallieren

    Du musst eigentlich nur die aktuell installierte THC-Version über Systemsteuerung->Software deinstallieren und auch deine persönlichen Einstellungen NICHT beibehalten. Damit wäre die Software dann schonmal deinstalliert.

    Ein Treiberdowngrade müsstest du über den Gerätemanager machen. Beim aktualisieren des Treibers immer die unterste Option wählen und letztendlich die INF Datei explizit angeben.
     
  3. Alhazred

    Alhazred Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: THC restlos deinstallieren

    Hi!

    Die Idee mit der Systemsteuerung ist mir auch schon gekommen (anders geht es ja auch nicht, da keine Deinstallationroutine bei THC dabei ist). Ich habe aber den Verdacht, dass irgendeine .DLL Datei im System geändert wurde, die nicht wieder hergestellt wird.

    Ich habe schon nahezu alle Kombinationen ausprobiert, aber eine ältere THC-Version als 4.85 bekomme ich nicht zum laufen. Habe auch schon versucht als anderer Benutzer zu installieren, aber gleiches Ergebnis. Als Treiber verwende ich immer den, der im Downloadarchiv dabei ist.

    Interessant ist, dass ich gestern die Cinergy Digital 2 Version von der Treiber-CD installiert habe und sie läuft. Cinergy Digital 3 nach einem Update nicht! Alles ganz komisch.:eek:

    Danke für die Antwort!
     

Diese Seite empfehlen