1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Soligor, 8. April 2007.

  1. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Anzeige
    Hallo,

    woran liegt es eigentlich, dass THC bei Radio vornehmlich (bei TV hatte ich das Problem noch nicht) nicht in die Pötte kommt?

    Die Zeit läuft manchmal viel zu langsam ab und somit wird auch viel zu langsam aufgezeichnet. Wenn ich diese Aufnahmen dann abspiele, werden die viel zu schnell abgespielt.

    Auch wenn ich das Tempo von 120BPM auf 85BPM schätzungsweise richtig einstelle, klingt das immer noch kaputt.

    Was ist da los? Das hatte ich jetzt schon öfters so bei Radio. Daher kann ich die Aufnahmen dann immer wegschmeißen.


    Frohe Ostern!
    Soligor
     
  2. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Um welche Radiosender handelt es sich?

    Vermutlich sind die Aufnahmen korrekt (bei DVB-Aufnahmen wird kaum etwas am gesendeten Inhalt verändert), aber bei der Wiedergabe geht etwas schief. Solche Probleme entstehen typischerweise, wenn die Software eine falsche Samplerate voraussetzt, oder der Audiodecoder Mono für Stereo hält, oder umgekehrt. Ich würde erst mal einen anderen Audiodecoder einstellen, sofern möglich.
     
  3. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Löschen nicht möglich
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  4. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Löschen nicht möglich
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  5. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Arghh.. wie kann man eigene Posts löschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  6. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Mhm, ok - im Moment läuft der AC3Decoder weil ich eben Dolby Digital beim Fernsehen hören möchte (und PowerDVD den Sound nicht über alle Ausgänge ausgibt bei der analogen Ausgabe). Bei AC3 über SPDIF habe ich immer Tonaussetzer, deswegen möchte ich analog ausgeben.

    Das Problem hatte ich bei ffn.
    Bei anderen Sendern (z.B. Bremen Vier) besteht das Problem nur in den ersten Sekunden, danach erkennt er wohl die Daten.

    Frohe Ostern!
    Gruß Soligor

    Hallo,

    naja ich spiele die Aufnahmen ja nicht mit THC ab. Geht zwar rein technisch aber ich mache es nicht.
    Habs mit WMP oder VLC probiert. Beide machen Mist. Wavelab auch.

    Gruß Soligor

    Korrektur:

    Ich benutze den AC3Filter und den Cyberlink Codec.


    Hier mal einige Ausschnitte in verschiedener Qualität.
    Die Version 32kHz mit Transponierung um 7 Halbtonschritte nach oben müsste meiner Meinung nach am ehesten hinkommen.

    http://pyrgus.py.funpic.de/Backup/Media/Radio1.part1.rar
    http://pyrgus.py.funpic.de/Backup/Media/Radio1.part2.rar
    http://pyrgus.py.funpic.de/Backup/Media/Radio1.part3.rar
    http://pyrgus.py.funpic.de/Backup/Media/Radio1.part4.rar


    Gruß Soligor
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  7. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Aber mal ganz davon abgesehen, welchen Codec ich letztendlich verwende - der muss doch nichts anderes machen, als den Stream aufzuzeichnen.
    Gut, ich speicher jetzt als PS-Datei und nicht als TS-Datei, aber das sollte? egal sein.

    Und normalerweise kommen da nur 48kHz raus, zumindest von der Soundkarte und ich denke im Studio ist das auch nicht anders, also hat sich die Geschichte mit der Abtastrate auch geklärt. Und die kbps machen doch eh nichts aus. Zumindest nicht geschwindigkeits-technisch.

    Das klingt für mich in der Aufnahme so wie ein sehr schlechter digitaler Satellitenempfang, ihr wisst schon.. wenn ich Klötzchen habe und Tönstörungen. Klingt echt eklig. Aber dabei habe ich Vollausschlag, was die Feldstärke und Qualität angeht.

    Aber so grauselig ist das doch nicht beim Hören.

    Ich weiß es wirklich nicht :confused:


    Gruß Soligor
     
  8. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Ein häufiger Irrtum. Mit der Aufzeichnung von DVB-Streams haben Codecs nicht das geringste zu tun. Abgesehen von dem Encoder, den der Sender verwendet.

    Das originale gesendete Format für Audio ist MP2 (MPEG Audio Layer 2) oder AC3 (Dolby Digital). Übertragen wird es als Transportstream (TS). Das ist aber nur eine Verpackung (Container) für die Audiodaten, kein anderes Audio-Format.

    Prinzipiell gibt es folgende Aufzeichnungsmöglichkeiten:

    - als TS, also in der gesendeten Verpackung

    - ausgepackt als ES (Elementary Stream), mit der Dateiendung MP2/MPA bzw. AC3

    - als PS (Program Stream), Dateiendung meistens MPG oder M2P. Das ist eine andere Verpackung, für reines Audio (Radio) unzweckmäßig.

    In allen diesen Fällen bleiben die gesendeten Audiodaten unverändert. Nur das Drumherum ist verschieden. Ein Decoder kommt erst bei der Wiedergabe ins Spiel.

    Deine Ausschnitte sind jedoch MP3-Dateien. Und MP3 ist - trotz seiner Verwandtschaft zu MP2 - ein anderes Audioformat, das aus den gesendeten Daten nur durch Konvertierung entstehen kann (es sei denn, man benennt Aufnahmen einfach in MP3 um, was Lug und Betrug ist).

    Bei der Konvertierung von MP2 nach MP3 kommt ein Decoder ins Spiel, der die MP2-Daten in unkomprimiertes Audio (WAV) verwandelt. Und danach ein Encoder, der sie neu zu MP3 komprimiert. Das ganze mit unvermeidlicher Qualitätsminderung, da sowohl MP2 als auch MP3 verlustbehaftete Formate sind. Trotzdem dürfte es sich nicht so schlimm anhören wie deine Beispiele.

    Soweit ich weiß, kann THC DVB-Audiostreams nicht als MP3 aufnehmen (es würde eine on-the-fly-Konvertierung bedeuten). Damit liegt der Verdacht nahe, dass du die miserable Qualität den Aufnahmen bei einer *nachträglichen* Konvertierung antust. Und THC nichts damit zu tun hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2007
  9. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    Negativ!!

    Die Umwandlung in MP3 (mit übrigens 320 kbps) fand nur aus Platzspargründen statt. Ok, war in diesem Falle aber auch egal. Ist ja nur ein kurzer Ausschnitt.

    Deshalb hier noch mal die Originaldatei als MP2, ist aber nichts anderes als die Originaldatei in mp3. Nur das Format ist halt anders, sonst genau gleich!

    http://pyrgus.py.funpic.de/Backup/Media/ffn%20digital%202007-04-07%2023-57-08.MP2

    Die Aufnahme ist schätzungsweise doppelt so schnell, als wie es hörbar ist, wenn man normal hört. Dazu noch mit Schrabbelgeräuschen unterlegt.

    Gruß Soligor
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2007
  10. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: THC nimmt Radio kaputt und in falscher Geschwindigkeit auf

    1) lässt sich nicht beurteilen, wo das Problem liegt, wenn du Aufnahmen in konvertierter Form bereitstellst.

    2) sendet ffn digital 192 kbps MP2. Wenn du das in 320 kbps MP3 verwandelst, wird die Datei deutlich größer.

    3) liefert der obige Download wieder eine MP3-Datei. Offenbar handelt es sich aber eigentlich um MP2, wie die enthaltenen Frameheader verraten.

    Dir scheint so einiges durcheinander zu geraten...
     

Diese Seite empfehlen