1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von cranefan, 8. Januar 2006.

  1. cranefan

    cranefan Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich will gerade von (m)einem TF4000PVR auf einen TF5xxx(?) umsteigen, - wegen der USB-Schnittstelle.
    Welcher es werden soll, weiß ich nocht nicht so genau.
    Ich dachte an einen TF5500PVR oder an den TF5000MP (Masterpiece), der wohl brandneu ist und, laut Herstelleraussagen, "noch mal verbessert wurde", wo auch immer.

    Die Unterschiede scheinen marginal zu sein, außer dass der MP wohl noch 'ne Echtzeituhr haben soll und in einem, zugegeben, schicken neuen Gehäuse daher kommt - wer's braucht.

    Ein VFD-Display haben beide, die Echtzeituhr kann ich mir eigentlich schenken. Wenn's denn weiters keine Unterschiede gibt, tendiere ICH eigentlich zum TF5500PVR, - ist zwar schon betagt dieses Modell, dafür aber auch preisgünstiger zu haben.

    Habe ich etwas übersehen oder gibt es noch mehr Unterschiede zwischen den beiden, die man abwägen sollte ???
    Zum Beispiel ob das zukünftige HDTV-Format etwa eine Rolle spielt ???
    Dazu habe ich hier im Board aber eine eigene Anfrage laufen.

    Wenn Ihr mir also bei der Entscheidungsfindung behilflich sein wollt, dann lasst es mich wissen. Vielleicht hat der ein oder andere ja seine ganz speziellen Erfahrungen zu diesen beiden in Frage kommenden Geräte.

    Schon jetzt mal Danke für die Antwort(en).

    Gruss
    CRANEFAN
     
  2. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Du hast Dir ja schon alles selbst beantwortet. Alles soweit Richtig. Nimm den 5500 und Du wirst es nicht bereuen.
     
  3. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Nein, Du hast nichts Wesentliches übersehen.
    Nur mein Nachtrag, auch mit einem MP wirst Du einen Kauf nicht bereuen. ;)

    Aber der Preis spricht eindeutig für den 5500er wenn das Design und die RTC des MP für Dich eher uninteressant ist.
     
  4. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Die Echtzeituhr im MP funktioniert nicht zufriedenstellend. Nach einem Stromausfall werden keine Timer ausgeführt. Erst nach manuellem Einschalten des MP läuft alles wieder normal.
     
  5. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Wahrscheinlich hat Topfield hier die EU-Sicherheitsanforderungen für Kreissägen übernommen. "Nach einem Stromausfall darf sich das Gerät nicht mehr automatisch einschalten". Sicher ist eben sicher!

    mfg
    Charlie24
     
  6. dirkey

    dirkey Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Kreis Mainz - Bingen
    Technisches Equipment:
    85er Alu - Spiegel,
    ALPS BSNE9-101 A Quattro-LNB,
    5 auf 8 Multischalter,
    TechzniSat Digicorder S2 mit 160 MB HDD
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Hallo,

    ist das ein gängiges Problem der TF 5xxx oder nur des MP?
    Sind hier auch Probleme mit dem TS Digicorder S2 bekannt?
     
  7. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Nur der MP hat eine Echtzeituhr. Die anderen 5x00 stehen nach einem Stromausfall auf 0:00 Uhr 01.01.200X.

    Bei allen Geräten kann man das aber umgehen. Dafür gibt es das Tap PowerRestore und einen Firmware-Patch. Nach einem Stromausfall schaltet der Receiver sich damit automatisch ein, holt vom eingestellten Sender Uhrzeit und Datum und schaltet sich wieder ab. Danach werden Timer normal ausgeführt.
     
  8. dirkey

    dirkey Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Kreis Mainz - Bingen
    Technisches Equipment:
    85er Alu - Spiegel,
    ALPS BSNE9-101 A Quattro-LNB,
    5 auf 8 Multischalter,
    TechzniSat Digicorder S2 mit 160 MB HDD
    AW: TF5500 oder TF5000-Masterpiece ?

    Was soll eigentlich der vorteil von der Echtzeituhr sein? verstehe ich nicht so ganz. Die anderen bedienen sich immer der Zeit, die bei den Sendern mit ausgestrahlt werden? Di müssen aber doch auch ein "Uhrwerk" mit eingebaut haben. Oder?
     

Diese Seite empfehlen