1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Wuff, 15. Januar 2005.

  1. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Moin, moin!
    Zuerst einmal: Das Forum hier ist einfach klasse!

    Möchte einen TF5000 od. TF5500 kaufen,
    habe 2 Argumente "gegen den TF5000 aus dem Forum hier herausgelesen:

    1. YUV-Ausgabe beim TF5000 mit Pech nur mit Farbschleier auf LCD/Beamer,
    2. Display bei TF5000 nicht so gut, wenn Radio empfangen wird.

    zu 1: Werde ich mit dem Büro-Beamer ausprobieren, wenn schlecht, dann zurück. Somit für mich erledigt.
    zu 2: Ich nutze derzeit den AV-Receiver Harman/Kardon AVR3000 (einfach genial!!!) mit Kabel. Die Kabel-Zeiten sind nun Gott sei dank bald vorbei.
    Ich kann doch den AVR auch (mit SAT-Empfang) mitsamt seinem Display weiter nutzen, oder?


    P.S.: Weiß jemand, ob sich bereits jetzt oder bald KLASSIK-RADIO (Excellente Chill-Mucke alltags ab 22°°h) über SAT empfangen lässt?


    Vielen Dank, Euer Wuff
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Zu1. ich habs so gehört dass die neueren Geräte damit keine Probleme mehr haben. Alternativ solls wohl möglich sein in alten Geräten einige Bauteile zu tauschen.

    Zu2. Es gibt auch die Möglichkeit ein externes Display anzustecken. Das steht hier irgendwo.

    Und dein noch so guter Kabelempfänger kann mit nem Sat Signal überhaupt nichts anfangen. Das liegt nicht nur an den Frequenzen sondern auch an ner völlig anderen Übertragungsnorm.

    Gruss Uli
     
  3. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Ich glaube beim letzten Punkt hat dich uli12us falsch verstanden. Natürlich kannst du deinen AVR3000 auch mit einem Topfield nutzen.
     
  4. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Hallo Sascha, Danke für Deine schnelle Antwort!
    Soll heißen, dem (eigentlich analogen) AVR3000 ist es, wenn ich ihn dann mit dem optischen Kabel mit dem TF5000 verbunden habe, egal ob er die Radioprogramme analog aus dem Kabel oder digital aus der SAT-Schüssel empfängt?

    Werde ich dann trotzdem auf dem AVR Infos über den gespielten Song auf dem Display erhalten???

    Grüße, Wuff
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2005
  5. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Über den digitalen Audio-Ausgang werden nur PCM-Audiodaten übertragen, kein RDS, kein Radiotext, keine ID3-Tags, kein EPG (oder woher auch immer dein AVR diese Daten bisher aus dem "analogen" Kabel bezogen haben mag).
     
  6. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Hallo The Horse!, hallo Ihr da draußen!:winken:

    Auch wenn ich auf RDS verzichten muss, so kann ich trotzdem die Speicherplätze des AVR belegen?

    Oder kann ich die Sender dann nur im TF5000 speichern und der AVR ist dann einfach nur "dumpf" zum Wiedergeben der Audiosignale aus dem TF5000 zuständig ??? Ist das so? Sorry, aber da fehlt mir noch so´n bißchen das Verständnis.

    Gruß, Wuff
     
  7. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Genau so ist es. Sorry, falls das in meinem ersten Beitrag falsch rübergekommen ist. Du kannst dir das etwa so vorstellen wie bei einem DVD Player. Da kommt beim optischen Ausgang auch ausschließlich der Ton raus. Wenn du schon jetzt weisst, dass dir das Display fehlen wird, dann nimm besser gleich den 5500er.
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    @Sascha Dann hab ich das falsch verstanden. Ich dachte das wähl ein reiner DVB-C Receiver. @Wuff Du kannst deinen Receiver nur mehr als Verstärker benutzen. Du hast ja dann kein Kabelsignal mehr. Deine Sender kannst du nur auf dem Topf speichern. Da ich sowas mit den Lichtleitern nicht hab weiss ich gar nicht ob da generell der Ton optisch übertragen wird oder das nur bei Sendungen in DD passiert. Eventuell musst du also noch zusätzlich 2 Cinchstrippen ziehen.

    Gruss Uli
     
  9. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Ich fürchte, den Luxus der ständig aktualisierten Titel- und Interpreten-Infos gibt es im DVB-Radio so gut wie nie. Es gibt als Informationsträger nur die Event Info und den EPG. Und die allermeisten Radiosender schreiben dort nur den Titel der Sendung und die Sendezeit rein, sonst nix. Das Gros der Radiosender hat nicht mal EPG-Daten.
    Den Luxus eines permanenten RDS-Radiotexts gibt es im Digitalradio nur bei ADR, im DVB-Radio habe ich Titel und Interpreten bislang so selten gesehen, dass ich jetzt keinen Sender nennen kann, der sowas überhaupt macht.
     
  10. Wuff

    Wuff Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    AW: TF5500-Display für Radio-Empfang wichtig wenn AV-Receiver genutzt wird?

    Hallo Ihr!

    Zu guter letzt: (immerhin ~100€ Diff. zw. 5000+5500...)

    -Wenn Du ein Radioprogramm mit dem TF5500 hören willst, dann:
    1. gehst Du z.B. auf Programm 200, oder gibt´s ´nen Radio-Modus?
    2. und brauchst Dein TV nicht einzuschalten?
    3. Was bringt mir denn das Display beim TF5500?

    (Brauche noch 1, 2 Argumente für meinen inneren Schweinehund, dann ist er fällig, der TF5500....)

    Danke für Eure Geduld mit einem blutigen Anfänger, Wuff
     

Diese Seite empfehlen