1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF5200 Ärger mit Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von BrainKoeln, 2. September 2007.

  1. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Wochen besitze ich den TF5200 mit 2 ACL-Modulen.
    Ich nehme mir viele Filme von Premiere auf und kopiere die dann idR.
    wenige Stunden später mit 4-facher Geschwindigkeit, um sie zu entschlüsseln.
    Leider passiert es mir häufiger, dass die Aufnahmen mittendrin nicht mehr abspielbar sind, obwohl mir der Topf die Sendung als unverschlüsselt anzeigt. Das ist wirklich ärgerlich wenn man den Film nicht mehr zu Ende sehen kann. Weiß jemand woran das liegen könnte?

    Gruß
    Brain
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Nicht wirklich da ich sowas noch nie hatte.

    Bist Du 100% sicher daß die Aufnahmen nicht abspielbar sind? Ich hatte schon Fälle wo ich 30 Sekunden oder so warten mußte bis das Bild kam. Aber irgendwann kam es schliesslich. Hast Du so lange gewartet? Was man auch ausprobiert sollte ist einfach mal 5 Minuten nach vorne zu springen und dann 30 Sekunden oder so warten.
     
  3. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Ja die Aufnahme ist Schrott, ich hab auch schon mehrere Minuten vorgespult, ohne Erfolg. Das ist die Stelle, wo ich wohl während der Aufnahme ungeschaltet habe. Ich hab jetzt nach etwas Googlen das Problem auch in anderen Foren gefunden, aber irgendwie keine Lösung. Anscheinend liegt es weniger am Topf als viel mehr an den ACL :(

    Da macht ein Twin-Tuner-Reciever natürlich keinen Spaß wenn man nicht zappen darf...

    Gruß
    Brain
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Seit wann genau hast Du das Problem?

    Könnte es sein daß das Problem anfing als Premiere seine Keys geändert hat? Wenn ja: Guck mal in das folgende Topic, dort berichten mehrere Leute über Probleme nach der Key-Änderung. Interessant in dem Topic ist vor allem das Posting von "byte", denn er schreibt daß Mascom das Problem kennt und in kürze eine neue Alphacrypt Version rausgeben will. Hier das topic: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=157058

    P.S.: Probiere auf jedem Fall mal den genannten "Trick" mit dem Jugendschutz.
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Das würde ich pragmatisch sehen: Du darfst die verschlüsselte Sendung gar nicht live sehen, damit am Anfang nichts entschlüsselt aufgenommen wird - dann hakt er beim späteren Entschlüsseln auch nicht an der Stelle, ab der nur noch verschlüsselt aufgenommen wurde. ;)
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Das Problem liegt darin das du wenn du Premiere aufnimmst keinen anderen verschlüsselten Kanal gucken kannst da dies sonst mit dem Alphacrypt nicht hinhaut, eig. sollte es aber gehen wenn du währenddessen ard oder ZDF schaust.


    Mfg
    schwalbe
     
  7. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Hmm, also damit hab ich hier keine Probleme, wenn... ja wenn unterschiedliche Tuner verwendet werden. Von einem wird aufgenommen, mit dem anderen schaut man normal durch die (auch verschlüsselten) Programme.
    Einmal hatte ich es irgendwie geschafft, dass ich von Premiere1 was aufgenommen hab und ich währenddessen durch die Programme geschaltet hab. Das ganze passierte beides über T1, T2 wurde gar nicht benutzt. Da gab's beim live-sehen mehrfach kurze Aussetzer, wo dann auch die Meldung "no card inserted" kam. Beim abspielen der Aufnahme blieb diese bei genau dieser Stelle stecken und ließ sich auch nicht überspringen. :eek:
    Das TAP RecCopy hat diese Aufnahme dann auch in den "Fehler"-Ordner zwischengespeichert.
     
  8. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Und genau das ist mein Problem! Ich hab mir nen Twin-Tuner gekauft, damit ich während der Aufnahme auch was anderes gucken kann. Da im Kabelnetz aber alles verschlüsselt ist, wird die Aufnahme beim zappen teilverschlüsselt aufgenommen und somit Schrott, dass ist nicht im Sinne des Erfinders.

    Gruß
    Brain
     
  9. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Warum ist die Aufnahme Schrott, wenn sie teilverschlüsselt ist? :eek:
    Der Topf kann nunmal nur das Programm entschlüsseln, welches gerade gesehen wird. Wird während der Aufnahme gezappt, ist diese halt verschlüsselt. Zum komfortablen entschlüsseln gibt es TAPs wie RecCopy, mit denen das vollautomatisch, z.B. nachts, erledigt wird.

    Ich glaube eher du hast/hattest das Problem, welches ich geschildert habe. Also dass sowohl die Aufnahme, als auch das Programm, wo man hinzappt, auf denselbem Tuner laufen. Das mag der Topf scheinbar nicht so gern.
    Schaut man ein Programm und eine Aufnahme wird währenddessen per Timer gestartet, sollte eigentlich immer automatisch der andere Tuner für die Aufnahme verwendet werden (Tunerwahl T4 beim Timer/EPG programmieren).
    Startet man manuell eine Aufnahme und zappt dann, wird imho nur 1 Tuner benutzt und es kann zu Problemen kommen. :rolleyes:
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: TF5200 Ärger mit Aufnahmen

    Sowas hatte ich noch nie :eek:

    IMHO ist das was bei BrainKoeln passiert nicht normal und ich tippe deshalb auf Probleme mit dem Alphacrypt ==> Eventuell falsche Einstellungen (@ BrainKoeln: Poste mal Deine Alphacrypt-Einstellungen) oder das o.g. Problem mit der Änderung bei der Verschlüsselung.
     

Diese Seite empfehlen