1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF4000PVR

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Beasty, 5. November 2003.

  1. Beasty

    Beasty Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwarzenbek
    Anzeige
    Hallo an alle !

    Wer kann mir helfen ?
    Habe Festplatte des TF4000PVR nach außen gelegt um Filme direkt am PC Auszulesen mit TFget .Programm macht jedoch bei Windows XP nicht auf .was muß ich machen?
     
  2. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    TFGET ist ein reines Kommandozeilenprogramm. Damit das funktioniert musst du die MS DOS Eingabeaufforderung öffnen und dann in das Verzeichnis von tfget wechseln. Dort gibst du "tfget vob" (ohne Anführungszeichen) ein.
     
  3. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
  4. Beasty

    Beasty Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schwarzenbek
    Danke ! Werde beides gleich ausprobieren .
    Beasty
     
  5. Hi2Helmi

    Hi2Helmi Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bessenbach
    Hi ich habe gelesen, dass TFGET nur mit Windows XP oder 2000 läuft, ich habe aber nur ME und meine Topfield Festplatte ist 160 GB groß und da möchte ich nur eine einzige Sendung auf meine Computerfestplatte kopieren!
     
  6. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    Dann musst Du ein anderes Programm verwenden.
    DVRTopA von Hähnlein-Software.
    Gibt es als vollwertige Demo (schau mal unter board.topfield.de , Rubrik "heisses reissen".
    Denke aber daran, dass Win98 und ME nur Dateien bis max. 4 GB unterstützen !! Un dfür Avi gibt es auch noch eine Grenze bei 2GB !
     

Diese Seite empfehlen