1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF 5200... Welches CI Modul?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bynight, 9. September 2012.

  1. bynight

    bynight Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe für meine Eltern einen TF5200 ersteigert. Vorher schon für eine Freundin, wo er tadellos läuft, weil alle benötigten Programme unverschlüsselt gesendet werden.
    Bei KD ist das nicht so, wie ich gestern feststellen mußte... Die ÖR erscheinen, die Privaten wie RTL, Sat1, Pro7 usw. werden verschlüsselt gesendet und benötigen eine Smartcard zum entschlüsseln.

    Der mit KD gelieferte Thomson Receiver beinhaltet natürlich eine solche Karte, beschriftet mit K02 (grau) und K09 (schwarz). Was bedeutet das genau? Hab ich eine 02er oder 'ne 09er Karte? Was ist D02, D09?

    Wenn ich die Karte im Topfield nutzen will erscheint eine Meldung "unpassende Karte" oder so ähnlich.
    Durchsuchte Foren zu dem Thema waren von 2007 und meinten ich bräuchte ein AlphaCrypt Light Modul von Mascom... In neueren Foren lese ich so einfach ist das nicht...

    Wie ist der Stand dazu? Ist es immer noch an dem oder gibt es inzwischen andere Möglichkeiten, vllt unter Nutzung des vorhandenen Slots?
    Oder stellt KD mir dieses Modul zur Verfügung oder eine Karte (02?) die in dem vorhandenen Slot funktioniert?

    Danke für jegliche Info!
    Ronald
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TF 5200... Welches CI Modul?

    Oje.
    Zu den Smardcards.
    Kabel Deutschland verwendet zur Zeit 3 unterschiedliche Verschlüsselungssysteme parallel. Diese sind untereinander nicht kompatibel.
    So das man jeweils für ein Gerät entsprechend der implementierte Verschlüsselung die entsprechende Smardcard benötigt.

    Die bei Deinen Eltern vorhandene Smardcards Typ K 02 und K 09 sind für das Verschlüsselungssystem Nagravision 2.
    Mit dieser Karte laufen nur noch die Privaten SD Sender RTL SD usw.
    Kein HD und auch keine anderen Pay TV Sender.

    Für diese Karte wird ein Alphacrypt ligh CI Modul benötigt.

    D 02 und D 09 Smardcards verwenden das Verschlüsselungssystem Nagravision 3 damit laufen auch die Pay TV Sender von Sky ( Wen ein Abo vorhanden ist natürlich) und von Kabel Deutschland.
    Sowie die Privaten HD Sender der Pro 7 Sat 1 Gruppe.

    Von Kabel Deutschland bzw Sky werden zur Zeit Smardcards vom Type G 02 und G 09 ausgegeben. Diese verwenden das Verschlüsselungssystem NDS.
    Das läuft störungsfrei nur mit KDG zertifizierten Geräten. Kann ein KDG Receiver sein oder ein KDG CI+ Modul.
    Damit sind alle Programmangebote möglich.

    Gibt noch andere Smardcards speziell für einige Receiver Typen aber das führt zu weit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2012
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TF 5200... Welches CI Modul?

    Nachtrag: Für die K 09 Karte ist ein Alphacrypt ligt mit der Software 1.16 nötig. Eines mit aktueller SW läuft nicht. Darin läuft nur die K 02.

    Im Kartenleser Eures Receivers laufen keine der genannten Karten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2012
  4. bynight

    bynight Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TF 5200... Welches CI Modul?

    Hallo Nelli!

    Danke für die aufklärenden Infos! Sehr schön!
    HD interessiert nicht, da der Receiver das eh nicht macht und wohl auch neuere Recorder ihre Probleme damit haben. SD reicht völlig aus.
    Ebenso besteht kein Interesse an Pay-TV.
    RTL, Sat1, Pro7 und Co... Mehr ist nicht nötig.

    Deinen Infos zufolge ist die K09 also völlig ausreichend, sollte aber auch noch eine Weile laufen wenn ich für 50 Euro bei Amazon das Alphacrypt Light CI ordere...

    Gibt's 'ne Möglichkeit die D02 zu bekommen? Thomson Receiver gibt es ja... Und wofür ist die D09?
    Und hast Du vllt 'ne Idee wie ich zu der Ver. 1.16 komme?

    Vielen Dank
    Ronald
     
  5. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: TF 5200... Welches CI Modul?

    Ist schon ein paar Jahre her, aber aus der Erinnerung heraus ist es ein K09. Ist diese überhaupt noch freigeschaltet (mal mit Thomson Receiver probieren)? Eigentlich sollten doch schon lange alle K0x Karten gegen D0x ersetzt worden sein! :eek:

    Mein Thomson 1500 von KDG liegt im Schrank, die K09 hab ich damals zurückgeschickt und mir KDG-free auf meine D01 Premiere/Sky Karte schalten lassen und nutze diese im Topf (Sig.). Aber das nur nebenbei. ;)

    Für 'ne K09/D09 brauchst du ein AC-Light mit Software 1.16 vom Sept. '08, wie Nelli schon erwähnte. :winken:
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TF 5200... Welches CI Modul?

    Nein der Kartentausch wurde abgebrochen durch die Einführung von NDS.
    Meine Schwester hat auch noch eine K 09.
     

Diese Seite empfehlen