1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TF 4000 und 16:9 Problem

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von sat-freak, 29. Dezember 2003.

  1. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Anzeige
    Ein Problem:
    wenn ich mir auf dem TF4000 Sendungen, welche in anamorphen 16:9 Format kommen, in 4:3 Letterbox ansehen möchte, also mit Balken, um das so auf DVD und/oder VHS aufzunehmen, dann sind die Balken nicht gerade, nicht gleichmässig, was sehr stört. Der Balken oben ist irgendwie nach oben verschoben und somit zu dünn, der untere Balken ist wiederum zu dick, bzw. nach oben verschoben. Wenn ich mir das nicht anamorph im Breitbild auf dem 16:9 Fernseher ansehe, dann fehlt mir etwas vom oberen Bild, und habe statt dessen unten noch ein Stück vom balken wüt Es betrifft alle anamorphen Sender, egal ob Premiere oder BBC.
    Was ist zu tun? Where's the problem??

    Ich danke euch !
     
  2. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    Hi, ich guck zwar selten Letterbox, aber das habe ich noch nicht festgestellt.

    Aber nebenbei: warum nimmst Du das Signal nicht anamorph auf? Gibt doch ne viel bessere Qualität am Ende
     
  3. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    was ist das denn für eine frage?? na warum wohl??
    weil wenn ich mir das aufgezeichnete auf einem 4:3 fernseher ansehen möchte, ich dann zusammen gepresste gesichter hab sch&uuml und nicht alle 4:3 fernseher können das bild dann wieder richtig darstellen (breitbild-funktion)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das Problem dürfte ganz klar dein fernseher sein: die Bildgeometrie ist nicht richtig eingestellt, oder der Fernseher hat einen Defekt in der Ablenkung.
     
  5. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    nö wenn ich meinen humax oder die sky-digibox anschliesse an diesen fernseher, dann ist alles normal bei anamorphen sendungen in letterbox-format. es muss was am topfield sein
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dann solltest du den Topfield mal an ein anderes Fernsehgerät anschliessen und ggf. repariern lassen.
     

Diese Seite empfehlen